Deutsche Pfadfinderschaft - Stamm St. Remigius

Der Stamm St. Remigius der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) wurde 1975 gegründet und besteht aus knapp 90 Mitgliedern. Das pfadfinderische Leben findet in vier Altersstufen statt. Die einzelnen Gruppen treffen sich regelmäßig einmal in der Woche (außerhalb der Schulferien) zu ihren Gruppenstunden.

Wölflinge sind Kinder im Grundschulalter (6 bis 10 Jahre). Kinder in diesem Alter sind Forscher, Entdecker, Kundschafter und Kritiker. Sie schauen hinter die Dinge, entdecken unbekanntes und lernen es kennen.

Kinder im Jungpfadfinderalter (10 bis 14 Jahre) befinden sich auf der Suche nach einer Lebensorientierung. Im Trupp lernen sie, sich auseinanderzusetzen, einander zu akzeptieren und aufeinander Rücksicht zu nehmen.

Für die Pfadfinder (14-16 Jahre) geht es um Wagnis und Aufbruch. Die Erfahrung durch gemeinsame Aktionen etwas bewirken zu können ermutigt die Jugendlichen.   

Für die Rover (16-21 Jahre) gewinnt die Welt der Erwachsenen zunehmend an Bedeutung. Sie sind "unterwegs", um sich über ihre eigenen Vorstellungen von Gesellschaft und Leben klar zu werden und sich gleichzeitig einzumischen.   

Zur Zeit besteht unser Stamm aus jeweils einer Wölflingsgruppe, einer Jungpfadfindergruppe, einer Pfadfindergruppe und einer Rovergruppe.

DPSG St. Remigius
 
Name Funktion
Jana Pape Vorsitzende
Marco Schuberth Vorsitzender
GemRef. Markus Kohlenberg Kurat
 

Aktuelles

  • Pfadfinder sägten, bohrten und schraubten

    Pfadfinder sägten, bohrten und schraubten
    04.05.2018 

    "Wir bauen uns einen 'Schwedenstuhl'", lautete die Projektidee der Pfadfinder St. Remigius. Und so nahmen die Juffis (Jungpfadfinder) in den vergangenen Wochen so manches Werkzeug in die Hand, um diesem Traum näher zu kommen. Die Fertigstellung wurde dann auch groß gefeiert.

  • Jungpfadfinder gingen im Bergbaumuseum auf Schatzsuche

    Jungpfadfinder gingen im Bergbaumuseum auf Schatzsuche
    12.03.2018 

    Die Mengeder Jungpfadfinder erlebten im Bergbaumuseum in Bochum eine ganz abenteuerliche Suche nach dem verlorenen Schatz. Die Mädchen und Jungen machten sich dazu "unter Tage" mit Helmen und Taschenlampen ausgestattet daran, spannende Aufgaben zu lösen.

  • Pfadfinder hatten am Wochenende Spaß im Schnee

    Pfadfinder hatten am Wochenende Spaß im Schnee
    13.02.2018 

    Ins Eggegebirge zog es am Wochenende 45 Mengeder Pfadfinder, um gemeinsam etwas zu erleben, Spaß zu haben und die Gemeinschaft zu fördern. Als Unterkunft diente auch in diesem Jahr das Jugendhaus St. Kaspar in Neuenheerse, wo nicht nur der Schnee für viel Vergnügen sorgte.

  • Mengeder Pfadfinder brachten Friedenslicht ins Rathaus

    Mengeder Pfadfinder brachten Friedenslicht ins Rathaus
    19.12.2017 

    Aus der Hand von Pfadfindern des Stammes St. Remigius nahm Oberbürgermeister Ulrich Sierau am Montagabend die Laterne mit dem Friedenslicht aus Bethlehem in Empfang. Es wird nun auch im Rathaus als Zeichen des Friedens und der Hoffnung leuchten.

  • Das Friedenslicht von Bethlehem ist angekommen

    Das Friedenslicht von Bethlehem ist angekommen
    18.12.2017 

    Die Pfadfinder des Stammes St. Remigius haben am gestrigen Abend das Friedenslicht in den Pastoralverbund gebracht. In einem Gottesdienst in der St. Remigiuskirche in Mengede, wurde das Licht an die Gläubigen weitergegeben. Es wird auch zu Weihnachten in den Kirchen an der Krippe brennen.

  • Bei den Pfadfindern ging es zum Stufenwechsel hoch hinauf

    Bei den Pfadfindern ging es zum Stufenwechsel hoch hinauf
    15.10.2017 

    Mit der Stammesversammlung begannen die Mengeder Pfadfinder einen tollen Aktionstag. Im Rahmen des jährlichen Stufenwechsels ging es dann in die St. Remigiuskirche, die der Kurat den Kindern und Jugendlichen katechetisch erschloss. Höhepunkt war dabei eine Kletteraktion im Kirchturm.

Veranstaltungen

  • 15
    Dezember
    18:00 Uhr

    Friedenslicht von Bethlehem - Aussendungsgottesdienst

    Mengede, Kath. Kirche St. Remigius

    Am Sonntag, 15. Dezember laden die Mengeder Pfadfinder der DPSG zu einem Wortgottesdienst um 18.00 Uhr in die St. Remigiuskirche ein. Im Rahmen des Gottesdienstes, der musikalisch von TakeTwo mitgestaltet wird, bringen sie das Friedenslicht in unseren Pastoralverbund. Nach dem Gottesdienst laden die Pfadfinder auf dem Kirchplatz zu Glühwein, warmem Kakao und Gegrilltem ein.

  • 29
    Mai

    Stammeswochenende in Neuenheerse

    Mengede

    Die Pfadfinder der DPSG fahren ins Stammeswochenende im Jugendhaus St. Kaspar in Neuenheerse.

  • 11
    Juni
    10:00 Uhr

    Fronleichnam im Pastoralverbund

    Nette, Kath. Kirche St. Josef, Gemeindehaus St. Josef

    Die gemeinsame Fronleichnamsfeier findet in diesem Jahr in St. Josef (Nette) statt. Anschließend gibt es im Rahmen des Jugendtages Speisen und Getränke, sowie Spiele für die Kinder und Jugendlichen.

  • 23
    August
    10:30 Uhr

    Gemeindefest in St. Remigius Mengede

    Mengede, Kath. Kirche St. Remigius, Gemeindehaus St. Remigius

    Die Kirchengemeinde St. Remigius lädt herzlich ein zum Gemeindefest.

  • 13
    Dezember
    18:00 Uhr

    Friedenslicht von Bethlehem - Aussendungsgottesdienst

    Mengede, Kath. Kirche St. Remigius

    Am Sonntag, 13. Dezember laden die Mengeder Pfadfinder der DPSG zu einem Wortgottesdienst um 18.00 Uhr in die St. Remigiuskirche ein. Im Rahmen des Gottesdienstes, der musikalisch von TakeTwo mitgestaltet wird, bringen sie das Friedenslicht in unseren Pastoralverbund. Nach dem Gottesdienst laden die Pfadfinder auf dem Kirchplatz zu Glühwein, warmem Kakao und Gegrilltem ein.

Kontakt

Pastoralverbund 
Dortmund-Nord-West

Siegenstr. 12
44359 Dortmund
0231 / 33 33 02
pv-dortmund-nord-west@erzbistum-paderborn.de

Öffnungszeiten des Büros:
Di.+Do.+Fr. 10.00 bis 12.00 Uhr
Di.+Do.          14.30 bis 16.30 Uhr

 
 
 

onlinekapelle.de

onlinekapelle.de

Pfarrnachrichten

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen