Kath. Frauengemeinschaft - kfd Mariä Heimsuchung

Die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) ist mit 730 000 Mitgliedern in 6 000 pfarrlichen Gruppen der größte Frauenverband und der größte katholische Verband Deutschlands. Zu unserer örtlichen Frauengemeinschaft Mariä Heimsuchung gehören rund 200 Frauen aller Altersgruppen.  Die kfd will... 

  • Selbstbewusstsein von Frauen und weibliche Solidarität fördern und den Anteil von Frauen an der Entwicklung der Gesellschaft bewusst machen.
  • zum Austausch zwischen den Generationen anregen und ein Forum für Frauen unterschiedlicher gesellschaftlicher Gruppen und Lebensformen sein.
  • Mitverantwortung für die Heils- und Seelsorge der Kirche übernehmen und sich für demokratisches Handeln in Kirche und Gesellschaft einsetzen.
  • um Menschenwürde und Gerechtigkeit für alle Menschen weltweit besorgt sein und für gesundheits-, sozial- und umweltverträgliches Handeln eintreten.
  • im Interesse ihrer Mitglieder Kontakte mit Einrichtungen und Frauen in öffentlicher und politischer Verantwortung pflegen.
  • die gleichberechtigte Beteiligung von Frauen an Entscheidungen in Gesellschaft, Kirche, Politik und Wirtschaft durchsetzen.

Das Mitarbeiterinnenteam trifft sich regelmäßig am 1. Dienstag im Monat im Gemeindezentrum.

kfd
 

Aktuelles

  • Frauen in der jungen Kirche waren Thema

    Frauen in der jungen Kirche waren Thema
    11.10.2020 

    Nach längerer Coronapause hatten sich die Frauen der kfd Mariä Heimsuchung ein sehr aktuelles Thema für einen Einkehrtag ausgesucht: Es ging um die ersten Christinnen und damit verbunden um die Frauenfrage in der katholischen Kirche.

  • Ein Apfelbaum zum 100-jährigen Jubiläum

    Ein Apfelbaum zum 100-jährigen Jubiläum
    04.10.2020 

    Auf die Ernte von 100 Jahren blickte die Kirchengemeinde Mariä Heimsuchung in Bodelschwingh am Sonntag zurück. Nachdem die größeren Feierlichkeiten coronabedingt ausfallen mussten, nutzte der Pfarrgemeinderat das Erntedankfest, um dankbar an die Erhebung zur Pfarrei und die Früchte des vergangenen Jahrhunderts zu erinnern.

  • Mariä Heimsuchung ließ die Damen tanzen

    Mariä Heimsuchung ließ die Damen tanzen
    21.02.2020 

    Ein buntes Programm mit Büttenreden, Sketchen und viel Musik erlebten die Frauen bei der Weiberfastnacht in Mariä Heimsuchung. Da wurde gelacht, gesungen und geschunkelt und anschließend das Tanzbein geschwungen.

Veranstaltungen

  • 16
    Januar
    17:00 Uhr

    Neujahrsempfang in Mariä Heimsuchung

    Bodelschwingh, Kath. Kirche Mariä Heimsuchung, Gemeindezentrum Mariä Heimsuchung

    Der Pfarrgemeinderat lädt zum Beginn des neuen Jahres zum Empfang der Kirchengemeinde ein. Beginn ist mit der Abendmesse um 17.00 Uhr, die vom Pfarrgemeinderat mitgestaltet wird. Beim anschließenden Empfang präsentiert Günter Haug wieder einen (coronabedingt kleinen) fotografischen Jahresrückblick.

  • 29
    August
    11:00 Uhr

    Gemeindefest in Mariä Heimsuchung Bodelschwingh

    Bodelschwingh, Kath. Kirche Mariä Heimsuchung, Gemeindezentrum Mariä Heimsuchung

    Am Sonntag, 29. August laden wir zum Gemeindefest ein. Beginn ist mit dem Festgottesdienst um 11.00 Uhr an das sich ein buntes Programm im Pfarrgarten und Gemeindezentrum anschließt.

Kontakt

Pastoralverbund 
Dortmund-Nord-West

Siegenstr. 12
44359 Dortmund
0231 / 33 33 02
pv-dortmund-nord-west@erzbistum-paderborn.de

Öffnungszeiten des Büros:
Di.+Do.+Fr. 10.00 bis 12.00 Uhr
Di.+Do.          14.30 bis 16.30 Uhr

 
 
 

onlinekapelle.de

onlinekapelle.de
 
 

YouTube-Kanal

YouTube

Pfarrnachrichten

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen