Kath. Frauengemeinschaft - kfd Mariä Heimsuchung

Die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) ist mit 730 000 Mitgliedern in 6 000 pfarrlichen Gruppen der größte Frauenverband und der größte katholische Verband Deutschlands. Zu unserer örtlichen Frauengemeinschaft Mariä Heimsuchung gehören rund 200 Frauen aller Altersgruppen.  Die kfd will... 

  • Selbstbewusstsein von Frauen und weibliche Solidarität fördern und den Anteil von Frauen an der Entwicklung der Gesellschaft bewusst machen.
  • zum Austausch zwischen den Generationen anregen und ein Forum für Frauen unterschiedlicher gesellschaftlicher Gruppen und Lebensformen sein.
  • Mitverantwortung für die Heils- und Seelsorge der Kirche übernehmen und sich für demokratisches Handeln in Kirche und Gesellschaft einsetzen.
  • um Menschenwürde und Gerechtigkeit für alle Menschen weltweit besorgt sein und für gesundheits-, sozial- und umweltverträgliches Handeln eintreten.
  • im Interesse ihrer Mitglieder Kontakte mit Einrichtungen und Frauen in öffentlicher und politischer Verantwortung pflegen.
  • die gleichberechtigte Beteiligung von Frauen an Entscheidungen in Gesellschaft, Kirche, Politik und Wirtschaft durchsetzen.

Das Mitarbeiterinnenteam trifft sich regelmäßig am 1. Dienstag im Monat im Gemeindezentrum.

kfd
 

Aktuelles

  • Frauengemeinschaft bindet Kräuter zu Mariä Himmelfahrt

    Frauengemeinschaft bindet Kräuter zu Mariä Himmelfahrt
    15.08.2022 

    Den alten Brauch der Kräuterweihe griff die Bodelschwingher kfd auch in diesem Jahr auf und bot zu den Gottesdiensten kleine Krautbunde an. Diese konnten nach der Segnung mit nach Hause genommen werden.

  • Waffeln backen für die Menschen in der Ukraine

    Waffeln backen für die Menschen in der Ukraine
    08.03.2022 

    Angesichts der schrecklichen Bilder aus der Ukraine bleibt fast nur beten. Die katholischen Frauengemeinschaften im Stadtbezirk Mengede wollen aber auch konkret etwas für die leidenden Menschen in der Ukraine tun. Nun starten sie eine Waffel-Backaktion.

  • Frauen laden zum Weltgebetstag

    Frauen laden zum Weltgebetstag
    22.02.2022 

    Am ersten Freitag im März beteiligen sich auch in diesem Jahr Frauen aus unseren Gemeinden am internationalen „Weltgebetstag der Frauen“. Dieser steht 2022 unter dem Motto „Zukunftsplan: Hoffnung“ und wurde von Frauen aus England, Wales und Nordirland vorbereitet.

Veranstaltungen

  • 06
    Oktober
    12:00 Uhr

    Wallfahrt der kfd im Stadtbezirk Mengede

    Bodelschwingh, Mengede, Nette

    Die Frauengemeinschaften aus Bodelschwingh, Mengede und Nette laden am Donnerstag, 6. Oktober zu einer gemeinsamen Wallfahrt nach Schönstatt-Au und St. Remigius Borken ein. Abfahrt ist um 12.00 Uhr ab Kirche Bodelschwingh, 12.15 Uhr ab Kirche Nette und 12.30 Uhr ab Kirche Mengede. Die Kosten betragen 26,- Euro pro Person incl. Busfahrt, Kaffee und Kuchen. Anmeldung bis zum 30. September bei allen Mitarbeiterinnen.

  • 20
    Oktober
    15:00 Uhr

    Ökumenischer Nachmittag

    Bodelschwingh

    Die kfd Mariä Heimsuchung und die Frauenhilfe Westerfilde gestalten einen gemeinsamen ökumenischen Nachmittag im Gemeindehaus an der Luisenkirche in Westerfilde.

  • 05
    November
    14:00 Uhr

    Einkehrtag der kfd

    Bodelschwingh, Gemeindezentrum Mariä Heimsuchung

    Die kfd Mariä Heimsuchung lädt zum Einkehrtag mit Gemeindeassistentin Katharina Stritzke im Gemeindezentrum ein.

Kontakt

Pastoralverbund Dortmunder Nord-Westen
Siegenstr. 12
44359 Dortmund
0231 / 33 33 02
pastoralverbund@nord-westen.de

Öffnungszeiten des Hauptbüros:
Di.+Do.+Fr. 10.00 bis 12.00 Uhr (in den Ferien nur Do.)
Di.+Do.          14.30 bis 16.30 Uhr

 
 
 

onlinekapelle.de

onlinekapelle.de
 
 

YouTube-Kanal

YouTube

Pfarrnachrichten

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen