Kath. Kirchengemeinde St. Remigius

Die kath. Kirchengemeinde St. Remigius ist die älteste Gemeinde im Umkreis, von der zahlreiche heute selbständige Gebiete abgepfarrt wurden. Sie umfasst die Ortsteile Mengede, Oestrich, Groppenbruch und Schwieringhausen mit zur Zeit etwa 4.500 Katholiken. An die Pfarrkirche St. Remigius in Mengede ist ein Gemeindehaus, und das Pfarrhaus angegliedert. Das Haus der offenen Tür und der Kindergarten befinden sich in unmittelbarer Nähe. 

Das Pastoralteam kümmert sich gemeinsam mit Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat um die Belange der Gemeinde. 


Im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit gibt es die Pfadfinder (DPSG) und die Messdiener. Als Erwachsenenverbände engagieren sich die Frauengemeinschaft (kfd), die KAB und die Kolpingsfamilie. Darüber hinaus gibt es einen Kirchenchor, den ökumenischen Chor TakeTwo, sowie die Caritaskonferenz


Anfahrt: 
Siegenstraße 12 
44359 Dortmund

St. Remigius
 

Aktuelles

  • Mit spirituellen Liedern im Advent "runter gekommen"

    Mit spirituellen Liedern im Advent "runter gekommen"
    10.12.2016 

    Die mittlerweile 8. Dortmunder 'Nacht der spirituellen Lieder' brachte wieder viele Menschen zusammen, die schnell spürten, wie die Freude am Singen verbindet. In der eigens umgestalteten und mit Kerzen erleuchteten St. Remigiuskireche nahm Christoph Cleve die Besucher mit auf eine spirituelle Liedreise durch zahlreiche Länder und Kulturen.

  • Mitarbeiterinnen verabschiedet

    Mitarbeiterinnen verabschiedet
    08.12.2016 

    Im Rahmen der Adventsfeier der Seniorenrunde wurden nun Hanni Ilaender, Edelgard Jägermann, Anni Marks, Marlis Nitsch und Edeltraud Oleschko nach vielen Jahren engagierter Mitarbeit verabschiedet. Pfarrer Werning dankte den Damen für ihren zuverlässigen Einsatz und die vielen tollen Programmangebote.

  • Frauen starteten besinnlich in den Advent

    Frauen starteten besinnlich in den Advent
    02.12.2016 

    Mit einem Gottesdienst und anschließender Begegnung im Gemeindehaus starteten die Frauen der kfd St. Remigius in den Advent. Besinnliche Texte und das gemeinsame Singen von Adventsliedern rundeten die Begegnung ab und verdeutlichten den Charakter der besinnlichen Zeit.

  • Rorate-Gottesdienste im Advent

    Rorate-Gottesdienste im Advent
    29.11.2016 

    Rorate caeli desuper - „Tauet, Himmel, von oben“. Dieser Text aus dem alttestamentlichen Buch Jesaja steht über den sogenannten Rorate-Gottesdiensten. Diese werden im Advent frühmorgens - in der Regel vor dem Sonnenaufgang oder örtlich auch am Abend - im Kerzenschein gefeiert.

  • Elisabethfeier: Dank an die Caritaskonferenzen

    Elisabethfeier: Dank an die Caritaskonferenzen
    23.11.2016 

    Im Rahmen der Elisabethfeier sagte Pfarrer Hubert Werning besonders den vielen ehrenamtlichen Frauen und Männern in den drei Caritaskonferenzen herzlichen Dank. Die tatkräftige Hilfe für die Mitmenschen sei - nicht nur im Jahr der Barmherzigkeit - der Kern des christlichen Engagements. Diesen Einsatz habe die Heilige Elisabeth als Patronin der Caritaskonferenzen überzeugend vorgelebt, so dass ihr Namenstag kräftig gefeiert werden konnte.

  • Sechs neue Messdiener beauftragt

    Sechs neue Messdiener beauftragt
    15.11.2016 

    Am Sonntag, 13. November wurden in der St. Remigiuskirche sechs Mädchen und Jungen in das Ministrantenamt eingeführt. Dazu gestaltete die Messdienergemeinschaft einen abwechslungsreichen Familiengottesdienst mit, in dem auch Ehrungen stattfanden.

Veranstaltungen

  • 24
    Dezember
    15:00 Uhr

    Heiligabend gemeinsam feiern

    Nette, Kath. Kirche St. Josef, Gemeindehaus St. Josef

    Besonders alle alleinstehenden Menschen sind dazu eingeladen, den Heiligen Abend in Gemeinschaft zu verbringen. Beginn ist um 15.00 Uhr mit der Christmette in St. Josef. Anschließend gibt es ein weihnachtliches Café, es werden Lieder gesungen und Gedichte vorgetragen. Die Veranstaltung endet nach einem Abendimbiss.

  • 02
    Januar
    09:00 Uhr

    Messdienerfahrt zum Weihnachtszirkus

    Bodelschwingh, Mengede, Nette

    Die Messdienergruppen des Pastoralverbundes fahren zum Weihnachtszirkus im Revierpark Nienhausen. Dort wird zunächst mit Weihbischof Matthias König die Heilige Messe im Zirkuszelt gefeiert. Nach dem Mittagessen und der Tierschau besuchen die Kinder und Jugendlichen dann die Zirkusvorstellung.

  • 06
    Januar
    17:00 Uhr

    Vorbereitungstreffen der Sternsinger

    Mengede, Gemeindehaus St. Remigius

    Alle, die an der Sternsingeraktion am Samstag 11.01.2020 teilnehmen möchten, treffen sich um 17:00 Uhr im Gemeindehaus. An die Sternsinger werden die Gewänder ausgegeben. Außerdem erfahren alle Teilnehmenden, in welchen Gruppen sie am Aktionstag unterwegs sein werden.

  • 07
    Januar
    18:30 Uhr

    Wer wa wo? - Programmabschluss mit Fragespiel

    Mengede, Gemeindehaus St. Remigius

    Zum Programmabschluss lädt die Kolpingfamilie St. Remigius u.a. zu einem Fragespiel mit Agnes Göbert und Heinz Wittkampf ein.

  • 10
    Januar
    18:00 Uhr

    Neujahrsmeditation

    Mengede, Kath. Kirche St. Remigius

    Der Pfarrgemeinderat St. Remigius lädt um 18.00 Uhr zur Neujahrsmeditation in der Kirche ein.

  • 11
    Januar
    09:00 Uhr

    Aussendungsgottesdienst der Sternsinger in St. Remigius

    Mengede, Kath. Kirche St. Remigius

    Um 9.00 Uhr beginnt der Aussendungsgottesdienst der Sternsinger, die ab ca. 9.45 Uhr in unserer Gemeinde unterwegs sein werden. Wer von den Sternsinger St. Remigius besucht werden möchte, trage sich bitte in die ab Mitte Dezember ausliegenden Listen ein oder sende eine E-Mail an sternsinger@st-remigius-mengede.de

Kontakt

Pastoralverbund 
Dortmund-Nord-West

Siegenstr. 12
44359 Dortmund
0231 / 33 33 02
pv-dortmund-nord-west@erzbistum-paderborn.de

Öffnungszeiten des Büros:
Di.+Do.+Fr. 10.00 bis 12.00 Uhr
Di.+Do.          14.30 bis 16.30 Uhr

 
 
 

onlinekapelle.de

onlinekapelle.de

Pfarrnachrichten

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen