Gemeinsames Gemeindefest übertraf Erwartungen

04.09.2022

Auf ein rundum gelungenes Gemeindefest können die Kirchengemeinden St. Barbara und St. Marien zurückblicken. Bestes Wetter, ein übervoller Festplatz mit tollen Angeboten und die gute Zusammenarbeit der Helferinnen und Helfer aus beiden Gemeinden begeisterten Jung und Alt.

Schon der Nachmittagsgottesdienst zum Auftakt des ersten gemeinsamen Gemeindefestes von St. Barbara und St. Marien war bestens gefüllt. Zahlreiche Familien und Gemeindeglieder feierten den Familiengottesdienst unter dem Motto „Mit dir zum wir“ mit. Eingeladen waren beispielsweise auch die Tauffamilien der letzten beiden Jahre und die bunten Taufblumen der Täuflinge bildeten einen schönen Blickfang vor dem Altar. Zelebrant Pfarrer Leon Watzek freute sich über eine voll besetzte Kirche mit Menschen aller Generationen. Der katholische Kindergarten St. Barbara gestaltete den Gottesdienst mit und unterstützte Gemeindereferentin Claudia Schneider bei ihrer Katechese und den Fürbitten, die verdeutlichten, dass es in Gemeinschaft besser geht als allein. Die Kinder sangen das Lied „Wenn einer sagt, ich mag dich du“ und wurden dabei begleitet von Musiker Christoph Greven, der den Gottesdienst musikalisch mit Keyboard und Orgel gestaltete. Zum Vater unser versammelten sich alle Kinder um den Altar und dort wurden sie von den beiden Gemeindereferentinnen gesegnet. Zum Gottesdienst waren Menschen aus dem gesamten Pastoralverbund Dortmunder Nord-Westen versammelt und auch die ökumenische Verbundenheit wurde deutlich.   

Gemeindefest St. Barbara und St. Marien
Gemeindefest

Nach diesem gelungenen Auftakt ging es rund um St. Marien draußen weiter. Das Duo Njoy begrüßte die Gottesdienstbesucher schon musikalisch und sorgte für gute Stimmung. Bei herrlichem Sonnenschein gab es ein buntes Angebot rund um die Kirche und im Gemeindehaus. Das Kinderfest mit Spielständen und Kinderschminken des Kindergartens St. Barbara kam super an. Außerdem gab es für die Kinder eine Hüpfburg der Sparkasse, einen Eisstand und ein kindgerechtes Angebot des Löschzuges der Freiwilligen Feuerwehr Eving. Auch die Ballettkinder der Tanzschule "Traumtänzer" sorgten für Unterhaltung. Nicht nur für die Erwachsenen gab es neben der musikalischen Unterhaltung ein umfangreiches Angebot an Leckereien – von der Sahnetorte bis zur Currywurst. 

Dabei war der Festplatz zwischen Kirche und Gemeindehaus prall gefüllt und auch im Gemeindehaus suchten zahlreiche Gäste ein schattiges Plätzchen. Spontan musste noch Nachschub an Bier und Würstchen organisiert werden, denn der Besucherstrom wollte nicht abreißen. So wurde am Abend mit dem DJ noch bis spät in die Nacht gefeiert und alle sind sich einig, dass das erste gemeinsame Gemeindefest ein voller Erfolg war. Allen Organisatoren und Organisatorinnen, allen Helferinnen und Helfern ein herzliches Dankeschön für den großartigen Einsatz!

 

Kontakt

Pastoralverbund Dortmunder Nord-Westen
Siegenstr. 12
44359 Dortmund
0231 / 33 33 02
pastoralverbund@nord-westen.de

Öffnungszeiten des Hauptbüros:
Di.+Do.+Fr. 10.00 bis 12.00 Uhr (in den Ferien nur Do.)
Di.+Do.          14.30 bis 16.30 Uhr

 
 
 

onlinekapelle.de

onlinekapelle.de
 
 

YouTube-Kanal

YouTube

Pfarrnachrichten

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen