Novene: von Karfreitag bis Weißen Sonntag

31.03.2022

Auch in diesem Jahr wird in den Gemeinden St. Barbara und St. Marien wieder eine Novene zur göttlichen Barmherzigkeit gebetet. An jedem Tag findet dazu - teils in Anschluss an einen Gottesdienst - diese besondere Gebetszeit statt.

Sie ist schon eine gute Tradition - die Novene zur göttlichen Barmherzigkeit, die in St. Barbara und teilweise in St. Marien gebetet wird.  Inhaltlich ist sie eine Vorbereitung auf das "Fest der göttlichen Barmherzigkeit ", das am 1. Sonntag nach Ostern - dem Weißen Sonntag - gefeiert wird. Am Barmherzigkeitssonntag blickt die römisch-katholische Kirche auf den auferstandenen Jesus Christus, der in seinem Tod und seiner Auferstehung Sünde und Tod besiegt hat. Seine Wundmale sind das bleibende Zeichen seiner Liebe, die er uns in seiner Barmherzigkeit geschenkt hat. Im gekreuzigten und auferstanden Herrn scheint uns daher die Barmherzigkeit Gottes auf.  Das Fest hat der verstorbene hl. Papst Johannes Paul II. im Jahr 2000 eingeführt.

Gebetsorte und -zeiten

Karfreitag, 15.04. nach der Karliturgie in St. Marien (Beginn Karliturgie: 15.00 Uhr) 
Karsamstag, 16.04. nach der Speisensegnung in St. Barbara  (Beginn Speisensegnung: 11.00 Uhr)
Ostersonntag, 17.04. 16.00 Uhr in St. Barbara
Ostermontag, 18.04. nach der Hl. Messe in St. Barbara (Beginn der Hl. Messe: 11.30 Uhr) 
Dienstag, 19.04. 16.00 Uhr in St. Barbara
Mittwoch, 20.04. 16.00 Uhr in St. Barbara
Donnerstag, 21.04. nach dem Rosenkranzgebet in St. Marien (Beginn des Rosenkranzgebetes: 19.30 Uhr)
Freitag, 22.04. 16.00 Uhr in St. Barbara
Samstag, 23.04. 16.00 Uhr in St. Barbara
Sonntag, 24.04. nach der Hl. Messe in St. Barbara (Beginn der Hl. Messe: 11.30 Uhr)  

Novene zur göttlichen Barmherzigkeit
 

Kontakt

Pastoralverbund Dortmunder Nord-Westen
Siegenstr. 12
44359 Dortmund
0231 / 33 33 02
pastoralverbund@nord-westen.de

Öffnungszeiten des Hauptbüros:
Di.+Do.+Fr. 10.00 bis 12.00 Uhr (in den Ferien nur Do.)
Di.+Do.          14.30 bis 16.30 Uhr

 
 
 

onlinekapelle.de

onlinekapelle.de
 
 

YouTube-Kanal

YouTube

Pfarrnachrichten

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen