Karin Bremer feiert 40-jähriges Dienstjubiläum und 30 Jahre KiTa-Leitung

05.01.2022

Seit 40 Jahren arbeitet sie im Kindergarten St. Remigius und ist seit 30 Jahren dort die Leiterin - zum 1. Januar beging Karin Bremer dieses doppelte Jubiläum. Pfarrer Hubert Werning überbrachte ihr dazu nun die Glückwünsche der katholischen Kirchengemeinde und sagte Dank für ihr jahrzehntelanges Engagement.

Als Karin Bremer zum 1. Januar 1982 ihren Dienst im Kindergarten der katholischen St. Remigiusgemeinde in Mengede begann, war es noch ein ganz anderes Arbeiten. Die Kinder wurden gegen halb acht am Morgen "abgegeben" und mittags um zwölf Uhr wieder abgeholt. Später konnte man die Kinder von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr nochmals am Nachmittag zum Kindergarten bringen. Seit dem haben sich die pädagogischen Ansätze, wie auch die Betreuungsangebote im Kindergartenbereich radikal verändert. Wo anfangs das Spielen im Mittelpunkt stand, haben individuelle Förderung und Bildungsangebote Einzug gehalten. Aus dem Kindergarten wurde eine "Tageseinrichtung für Kinder" und aus einfachen Konzepten wurden umfangreiche Zertifizierungsprozesse - sei es zum Familienzentrum oder zum Familienpastoralen Ort. 

Wenn Karin Bremer auf ihre bisherige Zeit im Kindergarten zurück blickt, spürt man, dass sie mit Herzblut Erzieherin ist. Ihre Bürotür steht offen - nicht nur für die Kolleginnen und den Kollegen ihrer Einrichtung, sondern auch für die Kinder. Immer wieder mal flitzen ein paar Kinder durch das Arbeitszimmer und holen sie von den Verwaltungsaufgaben für einen Moment dorthin, wo ihr Herz schlägt. "Die Lebenssituation der Familien hat sich verändert, wie auch die Einrichtung selbst", erzählt Karin Bremer. Ein großer Umbruch war 2013  der Wechsel zur KiTa gGmbH Östliches Ruhrgebiet,  einem Zusammenschluss der Kirchengemeinden, um die Einrichtungen besser verwalten zu können. Auch die große Um- und Anbaumaßnahme 2014 bis 2015 brachte viele Veränderungen mit sich. Seit dem freut sich nicht nur die KiTa-Leiterin über große, helle Gruppenräume und einen schönen Mehrzweckraum.

Für das jahrzehntelange Engagement brachte Pfarrer Werning anlässlich des doppelten Dienstjubiläums nun die Glückwünsche und den Dank der Kirchengemeinde zum Ausdruck. Gleichzeitig drückte er seinen Wunsch aus, dass sich die Gemeinde und das Familienzentrum St. Remigius auch in Zukunft gemeinsam für das Wohl von Kindern und Familien im Stadtbezirk Mengede einsetzen.

Pfarrer Hubert Werning (r.) gratulierte KiTa-Leiterin Karin Bremer zum doppelten Dienstjubiläum.
Pfarrer Hubert Werning (r.) gratulierte KiTa-Leiterin Karin Bremer zum doppelten Dienstjubiläum.
 

Kontakt

Pastoralverbund Dortmunder Nord-Westen
Siegenstr. 12
44359 Dortmund
0231 / 33 33 02
pastoralverbund@nord-westen.de

Öffnungszeiten des Hauptbüros:
Di.+Do.+Fr. 10.00 bis 12.00 Uhr
Di.+Do.          14.30 bis 16.30 Uhr

 
 
 

onlinekapelle.de

onlinekapelle.de
 
 

YouTube-Kanal

YouTube

Pfarrnachrichten

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen