Nikolaus besuchte Familiengottesdienste

06.12.2021

Die Familiengottesdienste in St. Antonius und St. Barbara freuten sich am Sonntag über hohen Besuch. Bevor am Montag der eigentliche Namenstag des Heiligen war, besuchte er die Kinder in den Gottesdiensten und erzählte aus seinem Leben.

Eine schöne Tradition erfreute auch in diesem Jahr wieder die Kinder in den Kirchengemeinden St. Antonius und St. Barbara. Am Sonntag vor dem Nikolaustag besuchte der Heilige Bischof die Familiengottesdienste in den beiden Gemeinden. An Stelle der Predigt gab Bischof Nikolaus nicht nur Einblicke in sein Leben, sondern erklärte den Teilnehmenden auch sein besonderes Aussehen. So erfuhren die Kinder beispielsweise, warum er als Bischof einen Hirtenstab trägt und warum er bis heute den Kindern zum Nikolaustag süße Kleinigkeiten schenkt.

Zur Freude der Kinder hatte der Nikolaus auch am Sonntag seinen großen Sack nicht vergessen. So gab es zum Abschluss des Gottesdienstes für alle Kleinen noch eine süße Leckerei.

In St. Antonius waren anschließend auch die Erwachsenen noch zur Begegnung auf dem Kirchplatz eingeladen. Neben einem kleinen Basar erfreuten sich die Besucher an warmen und kalten Getränken und auch für den kleinen Hunger hatten die MitarbeiterInnen bestens gesorgt.

Nikolausbesuch im Familiengottesdienst
 

Kontakt

Pastoralverbund Dortmunder Nord-Westen
Siegenstr. 12
44359 Dortmund
0231 / 33 33 02
pastoralverbund@nord-westen.de

Öffnungszeiten des Hauptbüros:
Di.+Do.+Fr. 10.00 bis 12.00 Uhr
Di.+Do.          14.30 bis 16.30 Uhr

 
 
 

onlinekapelle.de

onlinekapelle.de
 
 

YouTube-Kanal

YouTube

Pfarrnachrichten

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen