Kirchplatz rund um St. Remigius wird saniert

20.05.2021

Am Montag haben die Bauarbeiten am Kirchplatz der katholischen St. Remigiuskirche begonnen. Im Rahmen der Sanierung werden Flächen entsiegelt und neues Pflaster verlegt.

Es waren unschöne Stolperfallen, die besonders durch die Wurzeln größerer Bäume entstanden waren. Diese hatten das Pflaster in Randbereichen des Kirchplatzes hochgedrückt und für eine Gefährdung gesorgt. In anderen Bereichen waren die verlegten Platten durch das Befahren mit Kraftfahrzeugen „wackelig“ geworden, so dass auch hier Handlungsbedarf entstand.   

Diese konkreten Schäden nahm der Kirchenvorstand nach Begutachtung zum Anlass, den kompletten Kirchplatz in Augenschein zu nehmen und komplett zu sanieren. Dabei ging es auch um die Fragestellung, welche Flächen entsiegelt werden können und wie man gestalterisch die verschiedenen Bereiche des Platzes aufwerten kann. So soll beispielsweise vor dem Missionskreuz an der Ostseite der Kirche nur noch ein kleiner Platz gepflastert und eingefasst werden und viel ungenutzte Pflasterfläche in zwei Staudenbeete umgewandelt werden. Auch in weiteren Randbereichen werden die Beete vergrößerte und gleichzeitig die Pflasterflächen reduziert.   

Der westliche Teil des Kirchplatzes, der den zweiten Bauabschnitt darstellt, wird weiterhin als Parkfläche benötigt. Hier soll jedoch der Zuweg auf das Hauptportal hin durch die Pflasterung hervorgehoben werden. Im Bereich des Gemeindehauses wird ein weiterer kleiner Platz mit umgebender Bepflanzung entstehen.   

 Zum Planungskonzept gehören auch die Ausstattung mit neuen Schaukästen, sowie ein Fahrradständer, Sitzmöglichkeiten und neue Beleuchtungsakzente. Aktuell wartet die Gemeinde jedoch noch auf ein die Ergebnisse der Kanaluntersuchung, denn bevor ein neuer Belag aufgebracht wird, sollen darunter mögliche Problemfälle beseitigt werden.

Aktuell ist der Zugang zur Kirche nicht von der Siegenstraße, sondern nur von Seiten der Jonathanstraße aus möglich. Die Kirche wird aber während der gesamten Baumaßnahme zu den Gottesdiensten betreten werden können.

Baustelle Kirchplatz St. Remigius
 

Kontakt

Pastoralverbund Dortmund-Nord-West
Pastoralverbund Eving-Brechten

Siegenstr. 12
44359 Dortmund
0231 / 33 33 02
remigius@nord-westen.de

Öffnungszeiten des Hauptbüros:
Di.+Do.+Fr. 10.00 bis 12.00 Uhr
Di.+Do.          14.30 bis 16.30 Uhr

 
 
 

onlinekapelle.de

onlinekapelle.de
 
 

YouTube-Kanal

YouTube

Pfarrnachrichten

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen