Pfadfinder trafen sich zum Anfeuern

03.02.2020

Unter dem Motto: "anFEUERn" trafen sich etwa 60 Pfadfinderleiterinnen und Pfadfinderleiter aus ganz Dortmund an der Pfadfinderhütte in Mengede. Die jährlich an einem anderen Ort stattfindende Bezirksaktion, ist zum Jahresstart auch ein Dankeschön an alle Leitenden.

In jedem Jahr lädt der Pfadfinderbezirk der DPSG in Dortmund alle Leiterinnen und Leiter zum sogenannten Anfeuern ein. Zu Beginn des neuen Jahres wird direkt wieder ein Lagerfeuer entzündet und man kommt bei Speisen und Getränken zur Begegnung zusammen. In diesem Jahr war das Stamm St. Remigius Ausrichter der Veranstaltung. So wurden an der Pfadfinderhütte in Mengede bereits am Samstagmorgen bei strömenden Regen zwei Jurten errichtet und etliche große Töpfe auf die Gaskocher gestellt. 

Am Abend zeigte sich dann, dass sich Pfadfinder definitiv nicht von schlechtem Wetter abhalten lassen. Obwohl es immer wieder ordentliche Schauer von oben gab, ließen sich die Leiterinnen und Leiter den Spaß nicht verderben. Etwa 60 Pfadfinder aus dem ganzen Stadtgebiet kamen dabei zusammen, stärkten sich und kamen miteinander ins Gespräch.

Anfeuern
 

Kontakt

Pastoralverbund 
Dortmund-Nord-West

Siegenstr. 12
44359 Dortmund
0231 / 33 33 02
pv-dortmund-nord-west@erzbistum-paderborn.de

Öffnungszeiten des Büros:
Di.+Do.+Fr. 10.00 bis 12.00 Uhr
Di.+Do.          14.30 bis 16.30 Uhr

 
 
 

onlinekapelle.de

onlinekapelle.de

Pfarrnachrichten

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen