Mit der Kirchenmaus die Orgel erkundet

09.09.2019

Im Rahmen der monatlichen "Kirche für Kinder"-Gottesdienste, ging es am Samstag auf Erkundung in der Kirche. Nach zahlreichen Treppenstufen erklärte die Kirchenmaus Luzie gemeinsam mit Organist Christoph Denter den Kindern die Orgel.

"Eins, zwei, drei: LUZIE!", ertönt es einmal im Monat bei der "Kirche für Kinder" laut durch das Kirchenschiff. Dann rufen die Kinder gemeinsam mit Eltern, Großeltern und Pfarrer Hubert Werning nach der Kirchenmaus mit Namen Luzie, die erst einmal aus dem Versteck kommen muss. Nach der Begrüßung und einem gemeinsamen Lied geht es dann aber oft richtig spannend zu. Luzie nimmt die Kinder mit in eine biblische Geschichte oder erklärt ihnen etwas zu einem Fest im Kirchenjahr. Am vergangenen Samstag ging es mit Luzie aber einmal wieder auf eine Entdeckungstour durch die Kirche. Diesmal mussten etliche Treppenstufen erklommen werden, bis die Kinder oben am Spieltisch der Orgel ankamen.

Dort erklärte Luzie gemeinsam mit dem Organisten Christoph Denter sehr anschaulich die "Königin der Instrumente". Und die Kinder staunten nicht schlecht, als sie z.B. hörten, dass die Orgel aus über 2.500 Pfeifen besteht, von denen im Gegensatz zu einer Blockflöte jede nur einen einzigen Ton machen kann. Dann würde die Orgel natürlich noch ganz praktisch ausprobiert, wobei die unzähligen Knöpfe und Pedale die Kinder faszinierten.

Wieder im Altarraum angekommen, wurde gemeinsam gebetet und das Brot geteilt, bevor sich Luzie bis zum nächsten Gottesdienst wieder verabschiedete.

Kirche für Kinder
 
Kirche für Kinder
Kirche für Kinder
 

Kontakt

Pastoralverbund 
Dortmund-Nord-West

Siegenstr. 12
44359 Dortmund
0231 / 33 33 02
pv-dortmund-nord-west@erzbistum-paderborn.de

Öffnungszeiten des Büros:
Di.+Do.+Fr. 10.00 bis 12.00 Uhr
Di.+Do.          14.30 bis 16.30 Uhr

 
 
 

onlinekapelle.de

onlinekapelle.de

Pfarrnachrichten

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen