Theaterkabarett sorgte für volles Haus

11.07.2019

Beim Sommerfest der kfd St. Remigius musste noch so mancher Stuhl dazugestellt werden. Die Kabarettistin Kriszti Kiss konnte sich über ein volles Haus freuen und überzeugte dann mit ihrem Programm: "Schein oder Nicht Schein“.

Das Sommerfest der Frauengemeinschaft in St. Remigius versprach einen unterhaltsamen Abend - und so bildete sich bereits zum Einlass eine lange Schlange vor dem Gemeindehaus. Neben einem Imbiss war mit der Kabarettistin Kriszti Kiss in Begleitung des Pianisten Andreas Reukauf ein Programmhöhepunkt angekündigt, der auf große Resonanz stieß. 

Unter dem Motto „Schein oder Nicht Schein“ überzeugte Kriszti Kiss dann auch als Single-Frau in den „besten Jahren“. Das zutiefst menschliche Theaterkabarett über Armut, Reichtum und das echte Leben dazwischen, förderte so manche aberwitzige Situation zu Tage. Aber auch berührende Momente wurden gekonnt in Szene gesetzt.

Und neben diesem kulturellen Leckerbissen hatte der kfd-Vorstand natürlich auch wieder für einen schmackhaften Imbiss gesorgt.

Sommerfest der kfd St. Remigius
 

Kontakt

Pastoralverbund 
Dortmund-Nord-West

Siegenstr. 12
44359 Dortmund
0231 / 33 33 02
pv-dortmund-nord-west@erzbistum-paderborn.de

Öffnungszeiten des Büros:
Di.+Do.+Fr. 10.00 bis 12.00 Uhr
Di.+Do.          14.30 bis 16.30 Uhr

 
 
 

onlinekapelle.de

onlinekapelle.de

Pfarrnachrichten

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen