Lisa Prinz feiert 20-jähriges Dienstjubiläum

13.07.2019

Seit 20 Jahren ist Lisa Prinz als Pfarrsekretärin in St. Remigius aktiv und sitzt damit an einer Schnittstelle der Gemeindekommunikation. Das Pastoralteam, sowie Vertreter von Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat überbrachten ihr herzliche Glückwünsche und sagten Dank für ihr Engagement.

Vertreter von Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat gratulierten Lisa Prinz im Rahmen des Ehrenamtsfestes zum 20-jährigen Dienstjubiläum.
Vertreter von Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat gratulierten Lisa Prinz im Rahmen des Ehrenamtsfestes zum 20-jährigen Dienstjubiläum.

Das Pfarrbüro einer Gemeinde kann man getrost als Schnittstelle der Kommunikation und Anlaufpunkt für Haupt- und Ehrenamtliche bezeichnen. Einen langweiligen Arbeitstag gibt es dort selten. Das Telefon klingelt, Besucher gehen ein und aus und zwischendurch tauchen die Seelsorger oder Verwaltungsmitarbeiter auf, die noch eben ein paar Absprachen treffen wollen. Und mitten drin: Lisa Prinz als Pfarrsekretärin und heute auch gleichzeitig Sekretärin des Büros des Pastoralverbundes.

Als Lisa Prinz vor 20 Jahren in St. Remigius als Pfarrsekretärin startete, war die Welt des Pfarrbüros noch eine andere. Da gab es noch das Prinzip: ein Pfarrer - eine Gemeinde. Jeder kannte dort jeden und so hatte ihre Vorgängerin Marianne Gehrmann zum Ende ihrer Laufbahn zu Pfarrer Sonntag gesagt: "Die Frau Prinz, die könnte ich mir gut als Nachfolgerin vorstellen!". 

Etwas Überredungskunst war dann fällig, weil der Stundenumfang der ehemaligen Postbeamtin und Mutter zunächst etwas hoch erschien. Doch schnell fühlte sie sich in ihrem "neuen Reich" wohl und brachte ihre Stärken freundlicher Kommunikation und strukturierter Organisation in die Gemeindearbeit ein. Das es nun schon zwanzig Jahr her ist, kann sie selbst kaum glauben. Und doch hat sich seitdem einiges verändert.  Als Sekretärin im Büro des Pastoralverbundes kamen zwei weitere Gemeinden dazu, die mit ihren spezifischen Traditionen und Aktivitäten mit in den Blick genommen werden mussten. Auch die Bürotechnik hat sich natürlich deutlich weiter entwickelt. Dennoch bleibt der Kontakt zu vielen unterschiedlichen Menschen an jedem Arbeitstag der zentrale Punkt, der Lisa Prinz auch heute noch Freude macht. Und auch wenn mal an einem "drubbeligen Vormittag" die Schreibtischarbeit aufgrund zahlreicher unplanbarer Dinge liegen blieb, ist sie zufrieden, dem ein oder anderen ein Stück weiter geholfen zu haben.

Natürlich startete denn auch der heutige Jubiläumstag mit viel Drucheinander und Gerenne aufgrund der anstehenden Schulgottesdienste. So fand der erste Glückwunsch des Pastoralteams auch zwischen Tür und Angel auf dem Flur statt. Abends wurde die Gratulation dann beim Ehrenamtsfest des Pfarrgemeinderates nochmal richtig nachgeholt. Stellvertretend für alle Gruppen dankte Pfarrer Werning nochmal für die tolle Zusammenarbeit und überreicht gemeinsam mit Vertretern von Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat Blumen und ein kleines Präsent.

 

Kontakt

Pastoralverbund 
Dortmund-Nord-West

Siegenstr. 12
44359 Dortmund
0231 / 33 33 02
pv-dortmund-nord-west@erzbistum-paderborn.de

Öffnungszeiten des Büros:
Di.+Do.+Fr. 10.00 bis 12.00 Uhr
Di.+Do.          14.30 bis 16.30 Uhr

 
 
 

onlinekapelle.de

onlinekapelle.de

Pfarrnachrichten

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen