Kolpingfamilie Mariä Heimsuchung

Die Kolpingfamilien gehen auf den Wegbereiter der katholischen Sozialbewegung Adolf Kolping (1813-1865) zurück. Die Aktivitäten der Kolpingfamilien sind inhaltlich sehr vielfältig und von Ort zu Ort verschieden. Sie lassen sich in den Stichworten Bildung, Aktion und Geselligkeit zusammenfassen.

Die Kolpingfamilie Bodelschwingh wurde am 6. November 1846 als Katholischer Gesellenverein gegründet.

Ansprechpartner
Hubert Werning Präses
Günter Haug Vorsitzender
Werner Wieberg stellv. Vorsitzender
Reiner Coumans Geschäftsführer
Kolpingsfamilie
 

Aktuelles

Veranstaltungen

  • 10
    Mai
    19:30 Uhr

    Kolping-Maiandacht in der Schönstatt-Kapelle

    Bodelschwingh

    Die Kolpingsfamilie Mariä Heimsuchung lädt ein zur Maiandacht in der Schönstatt-Kapelle in Frohlinde.

  • 20
    Mai
    15:00 Uhr

    "You´ll never walk alone!" - Exkursion in die Dreifaltigkeitskirche

    Bodelschwingh

    Die Kolpingsfamilie Mariä Heimsuchung besucht die Dreifaltigkeitskirche in der Dortmunder Nordstadt, wo Karsten Haug über das Thema: "Fußball und Religion - mehr Gemeinsamkeiten als man denkt", mit den Teilnehmern ins Gespräch kommt. Anmeldungen bis zum 15.05. beim Vorstand.

  • 24
    Juni
    17:00 Uhr

    Halbjahresabschluss der Kolpingsfamilie

    Bodelschwingh

    Die Kolpingsfamilie Mariä Heimsuchung begeht ihren Halbjahresabschluss in Coumans Garten mit einem gemütlichen Beisammensein.

Kontakt

Pastoralverbund 
Dortmund-Nord-West

Siegenstr. 12
44359 Dortmund
0231 / 33 33 02
pv-dortmund-nord-west@erzbistum-paderborn.de

Öffnungszeiten des Büros:
Di.+Do.+Fr. 10.00 bis 12.00 Uhr
Di.+Do.          14.30 bis 16.30 Uhr

 
 
 

onlinekapelle.de

onlinekapelle.de

Pfarrnachrichten

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen