Caritas-Konferenz Mariä Heimsuchung

Die Caritas-Konferenzen sind ein katholischer Verband ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Gemeinden und Einrichtungen. Wir tragen dazu bei, den Auftrag der Kirche zu solidarischer Hilfe zu verwirklichen. Als Gemeinschaft von Gleichgesinnten ist es unsere Aufgabe, Menschen in Not wahrzunehmen und g emeinsam mit ihnen zu handeln , indem wir ihre Selbsthilfekräfte unterstützen, Hilfen vermitteln , persönliche Hilfe leisten und andere zum Helfen anregen. Wir begründen diese Aufgabe aus dem Evangelium: von Jesus beauftragt zu Gottes- und Nächstenliebe, in der Hoffnung, zu einem Leben in Solidarität und Gerechtigkeit für andere Menschen beizutragen.

In der Caritas-Konferenz unserer Gemeinde engagieren sich zur Zeit etwa 10 Gemeindemitglieder ehrenamtlich.

Ansprechpartner Funktion
Anne Uridat Sprecherin, Schriftführerin
Beate Rumler Kassiererin
Christine Gasch stellvertreternde Kassiererin
Pfarrer Hubert Werning geistlicher Begleiter
Ursel Hotzwik
Marlies Sandow
Caritas-Konferenz
 

Dank unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter ist es uns möglich, viele verschiedene Aktivitäten in unserer Gemeinde zu leisten:

Kleiderkammer
Jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat ist die Kleiderkammer von 9.30 Uhr bis 11.00 Uhr geöffnet. Hier kann gut erhaltene Kleidung preisgünstig erworben werden. Zu den Öffnungszeiten nehmen wir auch gerne Kleiderspenden entgegen.

Seniorennachmittag
Im 14tägigen Wechsel mit einer anderen Gruppe führen MitarbeiterInnen der Caritaskonferenz den wöchentlichen Seniorennachmittag der Gemeinde durch. Nach der Hl. Messe um 15.30 Uhr treffen sich die Senioren bei Kaffee, Kuchen und Schnittchen im Gemeindezentrum zum gemütlichen Beisammensein. Ein wechselndes Unterhaltungsprogramm sorgt für einen kurzweiligen Nachmittag.

Besuche bei älteren Gemeindemitgliedern
Die Mitarbeiter der Caritas-Konferenz besuchen Gemeindemitglieder anlässlich ihrer höheren Geburtstage mit einem Glückwunschbrief und einer kleinen Aufmerksamkeit. Kranke und ältere Gemeindemitglieder werden in Krankenhäusern, Altenheimen und in ihren Wohnungen besucht.

Aktuelles

  • Auf die Krankensalbung folgten gesellige Stunden

    Auf die Krankensalbung folgten gesellige Stunden
    30.08.2018 

    Mehr als 120 ältere Gläubige aus den drei Gemeinden unseres Pastoralverbundes kamen zum Krankentag in St. Remigius zusammen. Nach dem Gottesdienst, in dem das Sakrament der Krankensalbung gespendet wurde, verbrachten die Gäste noch gesellige Stunden im Gemeindehaus.

  • Caritaskonferenzen informierten sich über Datenschutz

    Caritaskonferenzen informierten sich über Datenschutz
    23.07.2018 

    Das Thema Datenschutz ist seit einigen Monaten in aller Munde. Auch im kirchlichen Bereich hat es dazu einige Neuerungen gegeben. Aus diesem Grund informierten sich die Caritaskonferenzen im Pastoralverbund nun über die gesetzlichen Anforderungen.

  • Kirmesmontag: Von der Frühmesse bis zum Kaffeetrinken

    Kirmesmontag: Von der Frühmesse bis zum Kaffeetrinken
    02.07.2018 

    Der sogenannte "Kirmesmontag" bildet traditionell den Abschluss des Patronatsfestes Mariä Heimsuchung in Bodelschwingh. So startete auch in diesem Jahr der Tag in der katholischen Kirche morgens um 9.00 Uhr mit der Festmesse.

  • Marlies Sandow für 26 Jahre Engagement geehrt

    Marlies Sandow für 26 Jahre Engagement geehrt
    03.04.2018 

    Nach 26 Jahren als erste Kassiererin der Caritaskonferenz Mariä Heimsuchung, tritt Marlies Sandow in die zweite Reihe zurück. Zuvor wurde sie jedoch im Rahmen eines Gottesdienstes durch Pfarrer Hubert Werning und das Vorstandsteam der Caritaskonferenz geehrt.

  • Caritaskonferenzen besuchten das Quartiersbüro

    Caritaskonferenzen besuchten das Quartiersbüro
    23.01.2018 

    Mit den verschiedenen Akteuren im Quartiersbüros Westerfilde • Bodelschwingh kamen die Vorstände der drei Caritaskonferenzen und die Seelsorger des Pastoralverbundes ins Gespräch. Dabei informierten sie sich über die Aktivitäten im Aktionsraum.

  • Heiligabend gemeinsam

    Heiligabend gemeinsam
    29.12.2017 

    Erstmals hatten die drei Caritaskonferenzen alleinstehende Menschen zu "Heiligabend gemeinsam" eingeladen. Nachfolgend einige Impressionen.

  • Heiligabend gemeinsam feiern

    Heiligabend gemeinsam feiern
    29.11.2017 

    Alleinstehende Menschen haben die drei Caritaskonferenzen des Pastoralverbundes besonders im Blick, wenn sie zur Aktion "Heiligabend gemeinsam" einladen. Niemand soll Weihnachten ganz allein feiern müssen - und so gibt es am Heiligabend zumindest für einige Stunden ein Angebot der Begegnung.

  • Caritaskonferenzen begingen Elisabethtag

    Caritaskonferenzen begingen Elisabethtag
    24.11.2017 

    Der Gedenktag der Heiligen Elisabeth von Thüringen war auch in diesem Jahr Anlass für einen Gottesdienst, zu dem die drei Caritaskonferenzen im Pastoralverbund eingeladen hatten. Darin wurde der Patronin gedacht und all den Engagierten im karitativen Bereich gedankt.

  • Krankensalbung im Gottesdienst gespendet

    Krankensalbung im Gottesdienst gespendet
    01.09.2017 

    Rund 120 zumeist alte und kranke Menschen empfingen im Rahmen des Krankentages des Pastoralverbundes am Donnerstag das Sakrament der Krankensalbung. Anschließend luden Kaffee und Kuchen, sowie ein geselliger Nachmittag ins Gemeindehaus St. Josef ein.

  • Arbeit der Caritaskonferenzen gewürdigt

    Arbeit der Caritaskonferenzen gewürdigt
    07.02.2017 

    Zum ersten Mal hatte die Caritaskonferenz St. Josef ihre Mitglieder, sowie die Mitglieder der Caritaskonferenzen aus Mariä Heimsuchung und St. Remigius zu einem Empfang eingeladen. Dazu gestalteten die Caritas-Mitarbeiterinnen den Sonntagsgottesdienst in St. Josef mit und luden anschließend zu einem Empfang ins Gemeindehaus ein.

Veranstaltungen

  • 15
    November
    15:00 Uhr

    Elisabethtag der Caritaskonferenzen

    Mengede, Kath. Kirche St. Remigius, Gemeindehaus St. Remigius

    Die drei Caritaskonferenzen des Pastoralverbundes laden ein zur Elisabethfeier, die mit einem Gottesdienst beginnt, an den sich ein Kaffeetrinken anschließt.

Kontakt

Pastoralverbund 
Dortmund-Nord-West

Siegenstr. 12
44359 Dortmund
0231 / 33 33 02
pv-dortmund-nord-west@erzbistum-paderborn.de

Öffnungszeiten des Büros:
Di.+Do.+Fr. 10.00 bis 12.00 Uhr
Di.+Do.          14.30 bis 16.30 Uhr

 
 
 

onlinekapelle.de

onlinekapelle.de

Pfarrnachrichten

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen