Kath. Frauengemeinschaft - kfd St. Remigius

Unsere Frauengemeinschaft hat eine 100-jährige Geschichte: aus dem Mütterverein wurde die heutige Frauengemeinschaft, die zur Zeit ca. 130 Frauen als Mitglieder zählt. Schon die Veränderung im Namen zeigt deutlich, dass unser Kreis Platz für alle Frauen bieten soll – jung oder älter, ledig oder verheiratet, Mutter oder kinderlos lebend, allein oder in einer Partnerschaft, berufstätig oder Hausfrau!

Wir verstehen uns als eine Gemeinschaft von Frauen, in der Begegnung geschieht. Unser Bestreben ist es, die Bedürfnisse und Interessen aller Frauen zu erkennen und ihnen möglichst gerecht zu werden. Wir wissen, dass das Freizeit- und Bildungsangebot allerorts sehr groß ist! Bei uns haben Sie jedoch die Möglichkeit, sich ganz speziell mit Interessen und Problemen von Frauen in vielfältiger Weise zu beschäftigen.

kfd
 

Wir sind bewusst eine Gemeinschaft im Glauben. Wir geben Raum für ein solidarisches und freundliches Miteinander gesellschaftlich engagierter Frauen aller Altersgruppen in unserer Gemeinde. Alle Frauen sind uns jederzeit zu unseren Treffen und Veranstaltungen herzlich willkommen. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen und den regelmäßig wiederkehrenden Terminen erhalten Sie bei den Mitgliedern des Leitungsteams oder in den Pfarrnachrichten.

Leitungsteam
Ursula Görtz Regina Meyer
Christel Porsche Andrea Schnittker
Christel Weinrauter

Ansprechpartnerin für die kfd in unserer Gemeinde ist

Regina Meyer
meyerrd@unitybox.de

Mitglied werden!
 

Aktuelles

  • kfd St. Remigius war bei #MachtLichtAn dabei

    kfd St. Remigius war bei #MachtLichtAn dabei
    13.12.2018 

    Am Mittwochabend beteiligte sich die kfd St. Remigius an der bundesweiten Aktion der katholischen Frauengemeinschaften mit einer Klageandacht vor der Kirchentür der katholischen St. Remigiuskirche.

  • Türen prägten die Adventsfeier der kfd

    Türen prägten die Adventsfeier der kfd
    07.12.2018 

    Das Thema "Türen" stand im Mittelpunkt des Gottesdienstes und der sich anschließenden Adventsfeier der kfd in St. Remigius. Mit Liedern und besinnlichen Texten stimmten sich die Frauen dabei auf den Advent ein.

  • Adventsbasar erfreute viele Besucher

    Adventsbasar erfreute viele Besucher
    26.11.2018 

    Zwar nicht mehr so rappelvoll, wie vor Jahren noch, aber immer noch gut besucht, war der Adventsbasar der Handarbeitsgruppe in St. Remigius. Vom Adventskranz über Bastelarbeiten bis zu Handarbeiten, gab es ein breites Angebot.

Veranstaltungen

  • 01
    Februar
    15:00 Uhr

    Patronatsfest der kfd St. Remigius

    Mengede, Kath. Kirche St. Remigius, Gemeindehaus St. Remigius

    Die kfd St. Remigius lädt zum Patronatsfest mit Jahreshauptversammlung ein. Beginn ist um 15.00 Uhr mit einem Kaffeetrinken, an das sich der Versammlungsteil anschließt. Zum Abschluss feiern wir in der Kirche einen Gottesdienst zu Mariä Lichtmess.

  • 28
    Februar
    15:00 Uhr

    Weiberfastnacht in St. Remigius

    Mengede, Gemeindehaus St. Remigius

    Die kfd lädt ab 15.11 Uhr zur Weiberfastnacht ins Gemeindehaus ein. Karten gibt es ab 21.01.2019 bei Ursula Görtz.

  • 20
    März
    09:00 Uhr

    MenschJesus - geführter Rundgang für Frauen

    Mengede, Kath. Kirche St. Remigius, Gemeindehaus St. Remigius

    In unserer St. Remigiuskirche ist in dieser Woche die Wanderausstellung "Mensch Jesus" zu Gast. In 43 Motiven wird dort die menschliche Seite Jesu Christi großformatig präsentiert, um dazu anzuregen, Jesus anders kennen zu lernen und somit den eigenen Christusglauben zu vertiefen. Im Rahmen dieser Vormittagsveranstaltung für Frauen werden wir uns auf spirituellem Wege dem Thema "Mensch Jesus" nähern und auf einen geführten Rundgang durch die Ausstellung in der Kirche begeben. Zuvor lädt die kfd zu einem Frühstück ins Gemeindehaus ein.

  • 20
    März
    18:00 Uhr

    MenschJesus - kreativer Rundgang für Frauen

    Mengede, Kath. Kirche St. Remigius

    Die Wanderausstellung "Mensch Jesus", macht in dieser Woche in unserer St. Remigiuskirche mit ihren überraschenden und ungewohnten Perspektiven auf diesen bemerkenswerten Menschen Station. Jesus aß, trank und feierte. Er war abenteuerlustig und revolutionär, aufbrausend und scharfsinnig. Er erlebte Einsamkeit und Geborgenheit, Freund- und Feindschaft, Brutalität und Zärtlichkeit. Er kannte Angst und Schmerz, Arm und Reich ... und verblüffende Antworten. Und: Er steht zu uns. Jetzt. Hier. Heute. Bei dieser Abendveranstaltung, zu der auch besonders jüngere Frauen eingeladen sind, begeben wir uns mit kreativen Methoden durch die Ausstellung und bekommen in der Betrachtung von Jesus Christus auch die Chance, uns Gott auf eine ganz persönliche Art zu nähern.

  • 24
    April
    13:30 Uhr

    Frauenwallfahrt zur Zeche Zollern

    Mengede, Nette

    Unter dem Thema: "Gott entdecken in fremden Welten" führt die Frauenwallfahrt in ein ungewohntes Umfeld - die Zeche Zollern in Bövinghausen. Dies soll darauf aufmerksam machen, dass Gott im "Fremden" einen Ort hat und er uns vielleicht gerade dort begegnen will.

  • 22
    Mai
    15:30 Uhr

    Gang durch den Trauerparcours

    Mengede

    Die kfd St. Remigius lässt sich von Pfarrer Springer über den neuen Trauerparcours auf dem evangelischen Friedhof informieren, der Möglichkeiten bietet, sich mit Verlust, Abschied und Trennung auseinander zu setzen. Anschließend findet ein zwangloses Treffen im Handelshof statt, für das um Anmeldung beim Leitungsteam bzw. den Mitarbeiterinnen gebeten wird.

  • 10
    Juli
    18:00 Uhr

    Sommerfest der kfd St. Remigius

    Mengede, Gemeindehaus St. Remigius

    Im Rahmen des Sommerfestes lädt die kfd zu einem Abend mit der Kabarettistin Kriszti Kiss, in Begleitung des Pianisten Andreas Reukauf ins Gemeindehaus ein. Unter dem Motto: "Schein oder Nicht-Schein" tritt die Kabarettistin als Single-Frau in den "besten Jahren" auf.

  • 19
    September
    15:00 Uhr

    Ökumenischer Schöpfungsgottesdienst

    Mengede

    Gemeinsam mit den Frauen der Noahgemeinde, lädt die kfd St. Remigius zum ökumenischen Schöpfungsgottesdienst in die ev. Remigiuskirche ein. Anschließend findet ein Kaffeetrinken im ev. Gemeindehaus statt.

Kontakt

Pastoralverbund 
Dortmund-Nord-West

Siegenstr. 12
44359 Dortmund
0231 / 33 33 02
pv-dortmund-nord-west@erzbistum-paderborn.de

Öffnungszeiten des Büros:
Di.+Do.+Fr. 10.00 bis 12.00 Uhr
Di.+Do.          14.30 bis 16.30 Uhr

 
 
 

onlinekapelle.de

onlinekapelle.de

Pfarrnachrichten

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen