Deutsche Pfadfinderschaft - Stamm St. Remigius

Der Stamm St. Remigius der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) wurde 1975 gegründet und besteht aus knapp 90 Mitgliedern. Das pfadfinderische Leben findet in vier Altersstufen statt. Die einzelnen Gruppen treffen sich regelmäßig einmal in der Woche (außerhalb der Schulferien) zu ihren Gruppenstunden.

Wölflinge sind Kinder im Grundschulalter. Kinder in diesem Alter sind Forscher, Entdecker, Kundschafter und Kritiker. Sie schauen hinter die Dinge, entdecken unbekanntes und lernen es kennen.

Kinder im Jungpfadfinderalter (11 bis 14 Jahre) befinden sich auf der Suche nach einer Lebensorientierung. Im Trupp lernen sie, sich auseinanderzusetzen, einander zu akzeptieren und aufeinander Rücksicht zu nehmen.

Für die Pfadfinder (14-16 Jahre) geht es um Wagnis und Aufbruch. Die Erfahrung durch gemeinsame Aktionen etwas bewirken zu können ermutigt die Jugendlichen.   

Für die Rover (17-21 Jahre) gewinnt die Welt der Erwachsenen zunehmend an Bedeutung. Sie sind "unterwegs", um sich über ihre eigenen Vorstellungen von Gesellschaft und Leben klar zu werden und sich gleichzeitig einzumischen.   

Zur Zeit besteht unser Stamm aus jeweils einer Wölflingsgruppe, einer Jungpfadfindergruppe, einer Pfadfindergruppe und einer Rovergruppe.

DPSG St. Remigius
 
Name Funktion
Lisa Langkau Vorsitzende
Jana Pape Vorsitzende
GemRef. Markus Kohlenberg Kurat
 

Aktuelles

  • Pfadfinder hatten am Wochenende Spaß im Schnee

    Pfadfinder hatten am Wochenende Spaß im Schnee
    12.02.2018 

    Ins Eggegebirge zog es am Wochenende 45 Mengeder Pfadfinder, um gemeinsam etwas zu erleben, Spaß zu haben und die Gemeinschaft zu fördern. Als Unterkunft diente auch in diesem Jahr das Jugendhaus St. Kaspar in Neuenheerse, wo nicht nur der Schnee für viel Vergnügen sorgte.

  • Mengeder Pfadfinder brachten Friedenslicht ins Rathaus

    Mengeder Pfadfinder brachten Friedenslicht ins Rathaus
    19.12.2017 

    Aus der Hand von Pfadfindern des Stammes St. Remigius nahm Oberbürgermeister Ulrich Sierau am Montagabend die Laterne mit dem Friedenslicht aus Bethlehem in Empfang. Es wird nun auch im Rathaus als Zeichen des Friedens und der Hoffnung leuchten.

  • Das Friedenslicht von Bethlehem ist angekommen

    Das Friedenslicht von Bethlehem ist angekommen
    18.12.2017 

    Die Pfadfinder des Stammes St. Remigius haben am gestrigen Abend das Friedenslicht in den Pastoralverbund gebracht. In einem Gottesdienst in der St. Remigiuskirche in Mengede, wurde das Licht an die Gläubigen weitergegeben. Es wird auch zu Weihnachten in den Kirchen an der Krippe brennen.

  • Bei den Pfadfindern ging es zum Stufenwechsel hoch hinauf

    Bei den Pfadfindern ging es zum Stufenwechsel hoch hinauf
    15.10.2017 

    Mit der Stammesversammlung begannen die Mengeder Pfadfinder einen tollen Aktionstag. Im Rahmen des jährlichen Stufenwechsels ging es dann in die St. Remigiuskirche, die der Kurat den Kindern und Jugendlichen katechetisch erschloss. Höhepunkt war dabei eine Kletteraktion im Kirchturm.

  • Jetzt wieder in den Kinder- und Jugendgruppen mitmachen

    Jetzt wieder in den Kinder- und Jugendgruppen mitmachen
    31.08.2017 

    Die Sommerferien sind zu Ende und mit der Schulzeit beginnen auch wieder die Kinder- und Jugendgruppen in den Gemeinden. Und nachdem man den neuen Stundenplan bekommen hat, ist es wieder an der Zeit zu gucken, welche Aktivitäten in der Freizeit möglich sind. Dazu gibt es auch in unserem Pastoralverbund einige Angebote.

  • Jungpfadfinder waren mit leichtem Gepäck unterwegs

    Jungpfadfinder waren mit leichtem Gepäck unterwegs
    28.08.2017 

    Zu einem Hike machten sich 14 Jungpfadfinder des Stammes St. Remigius am vergangenen Wochenende mit leichtem Gepäck auf den Weg. So wurde das letzte Sommerferienwochenende nochmals ganz pfadfinderisch zum Wandern, Lagerfeuer machen und Zelten genutzt.

  • Pfadfinder bei Müll-Sammelaktion dabei

    Pfadfinder bei Müll-Sammelaktion dabei
    21.03.2017 

    Im Rahmen einer Müll-Sammelaktion waren auch die Jungpfadfinder und Pfadfinder des Stammes St. Remigius mit dabei, um in Groppenbruch einen "Frühjahrsputz" zu machen. Gemeinsam mit der Groppenbruch-Initiative und der Groppenbrucher Jugendfeuerwehr sammelten die Jugendlichen mehr als zwei LKW-Ladungen voll Müll ein.

  • Pfadfinder verbrachten erlebnisreiches Wochenende in Bad Driburg

    Pfadfinder verbrachten erlebnisreiches Wochenende in Bad Driburg
    20.02.2017 

    Vom 7jährigen Wölfling, über die Jungpfadfinder, die Pfadfinder, die Rover bis hin zu den erwachsenen LeiterInnen - so bunt gemischt war die Gruppe der über 30 Pfadfinder des Stammes St. Remigius, die das vergangene Wochenende gemeinsam im Jugendhaus St. Kaspar in Bad Driburg - Neuenheerse verbrachte. Dort stand ein buntes Programm auf der Agenda, das Jung und Alt begeisterte.

  • Friedenslicht im Pastoralverbund angekommen

    Friedenslicht im Pastoralverbund angekommen
    12.12.2016 

    Das Friedenslicht aus Bethlehem hat den Stadtbezirk Mengede erreicht. Im Rahmen eines Wortgottesdienstes am Sonntagabend brachten Pfadfinder das Licht in die St. Remigiuskirche. Dort feierten die Mengeder Pfadfinder mit zahlreichen Gläubigen aus dem gesamten Pastoralverbund unter dem Motto: "Frieden: Gefällt mir - ein Netz verbindet alle Menschen guten Willens".

  • Pfadfinder wechselten die Stufen und hielten Versammlung

    Pfadfinder wechselten die Stufen und hielten Versammlung
    01.10.2016 

    Die Mengeder Pfadfinder der DPSG St. Remigius trafen sich am Samstag, 1. Oktober zunächst zu einer Wanderung. Unterwegs wechselten dann die jeweils ältesten Kinder und Jugendlichen in die nächst höhere Stufe. An der Pfadfinderhütte hielten die Teilnehmer dann ihre Stammesversammlung ab.

Veranstaltungen

Keine Einträge vorhanden

Kontakt

Pastoralverbund 
Dortmund-Nord-West

Siegenstr. 12
44359 Dortmund
0231 / 33 33 02
pv-dortmund-nord-west@erzbistum-paderborn.de

Öffnungszeiten des Büros:
Di.+Do.+Fr. 10.00 bis 12.00 Uhr
Di.+Do.          14.30 bis 16.30 Uhr

 
 

onlinekapelle.de

onlinekapelle.de