Messdiener St. Remigius

Alle Mädchen und Jungen sind nach der Erstkommunion in die Messdienergemeinschaft eingeladen. Die Messdiener gestalten den Gottesdienst durch ihren Dienst am Altar mit. Um Messdiener zu werden, absolviert man vorher einige Übungsstunden mit den Messdienerleitern. Dabei werden der Messablauf und die damit verbundenen Aufgaben erklärt. Darüber hinaus dienen die Messdiener bei besonderen Anlässen, wie Hochzeiten, Beerdigungen oder hohen Feiertagen.

Neben dem Dienst am Altar soll auch Spiel und Spaß nicht zu kurz kommen. Deshalb treffen sich die Messdiener regelmäßig zu Aktionen und Ausflügen.


messdiener@st-remigius-mengede.de

Messdiener St. Remigius
 
Ansprechpartner
Stefan Gloger Kathrin Linnewerth
 

Aktuelles

  • "Großer Bahnhof" bei Messdieneraufnahme

    "Großer Bahnhof" bei Messdieneraufnahme
    21.11.2018 

    Mit rund 25 Messdiener zog Pfarrer Hubert Werning zur Sonntagsmesse in die vollbesetzte St. Remigiuskirche ein. Aus Anlass der Messdieneraufnahme, wollten auch zahlreiche weitere Ministranten dabei sein, und warfen sich ins Gewand.

  • Auf die Messdienerwallfahrt zurückgeblickt

    Auf die Messdienerwallfahrt zurückgeblickt
    15.10.2018 

    Besuch von Messdienern aus Aplerbeck und Scharnhost hatten die Ministranten am Sonntag in St. Remigius. Gemeinsam waren die Jugendlichen aus dem Dekanat Dortmund im Sommer zur Internationalen Ministrantenwallfahrt nach Rom gefahren - nun freute man sich auf ein Wiedersehen.

  • Messdiener waren im olympischen Geist verbunden

    Messdiener waren im olympischen Geist verbunden
    24.09.2018 

    Bibel-Fußball, Teebeutel-Wurf und Völkerball. Das waren nur ein paar der Sportarten, die beim Miniday 2018 in St. Johannes Baptista in Dortmund-Kurl stattfanden. Unter dem Motto „Im olympischen Geist verbunden“ nahmen auch Messdiener aus St. Remigius an der Veranstaltung teil.

  • Messdiener kehren mit vielen tollen Eindrücken heim

    Messdiener kehren mit vielen tollen Eindrücken heim
    05.08.2018 

    Vom zweiten Teil ihrer Fahrt zur Internationalen Messdienerwallfahrt nach Rom berichten die Messdiener aus St. Remigius. Am Samstag kehrten sie nach einer eindrucksvollen Woche mit vielen tollen Begegnungen aus der Ewigen Stadt zurück.

  • Mengeder Messdiener unterwegs in Rom

    Mengeder Messdiener unterwegs in Rom
    01.08.2018 

    An der Internationalen Ministrantenwallfahrt in Rom nehmen zur Zeit auch sieben Messdiener aus der Kirchengemeinde St. Remigius Mengede teil. Neben der Papstaudienz und dem Sightseeing steht dabei die Begegnung mit anderen Messdienern auf dem Programm.

  • Spiele im Trockenen statt Wasserschlacht

    Spiele im Trockenen statt Wasserschlacht
    12.07.2018 

    Etwas Pech mit dem Wetter hatten die Messdiener in St. Remigius bei ihrem Aktionstag zum bevorstehenden Ferienbeginn. Statt der geplanten Wasserschlacht im Pfarrgarten, mussten die Aktionen unter das schützende Dach des Gemeindehauses verlegt werden.

  • Messdiener hatten viel Spaß im MoviePark

    Messdiener hatten viel Spaß im MoviePark
    23.06.2018 

    Mit 30 Messdienerinnen und Messdienern aus dem Pastoralverbund ging es am Samstag mit dem Zug in den MoviePark in Bottrop. Dort verbrachten die Mädchen und Jungen einen erlebnisreichen Tag und nutzten die Zeit für die vielfältigen Fahrgeschäfte.

  • Messdiener gingen zum Bowling

    Messdiener gingen zum Bowling
    05.02.2018 

    Richtig viel Spaß hatten die Messdiener aus St. Remigius am Samstag beim Bowlen. Die Leiterrunde hatte sich diese tolle Aktion als Weihnachtsgeschenk einfallen lassen und freute sich, dass die Kinder und Jugendlichen mit viel Freude dabei waren.

  • Messdiener besuchten Weihnachtscircus

    Messdiener besuchten Weihnachtscircus
    05.01.2018 

    Gleich zu Beginn des neuen Jahres schnupperten die Messdiener aus dem Pastoralverbund Circusluft. Auf Einladung der Circus- und Schaustellerseelsorge waren sie in den Circus Probst eingeladen, wo zunächst ein Gottesdienst mit Weihbischof Matthias König gefeiert wurde.

  • Fünf neue Messdiener ins Amt eingeführt

    Fünf neue Messdiener ins Amt eingeführt
    12.11.2017 

    Im Familiengottesdienst am heutigen Sonntag wurden fünf Mädchen und Jungen in den Ministrantendienst eingeführt und damit in die Messdienergemeinschaft St. Remigius aufgenommen. Außerdem wurden drei Messdiener für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt.

Veranstaltungen

Keine Einträge vorhanden

Kontakt

Pastoralverbund 
Dortmund-Nord-West

Siegenstr. 12
44359 Dortmund
0231 / 33 33 02
pv-dortmund-nord-west@erzbistum-paderborn.de

Öffnungszeiten des Büros:
Di.+Do.+Fr. 10.00 bis 12.00 Uhr
Di.+Do.          14.30 bis 16.30 Uhr

 
 
 

onlinekapelle.de

onlinekapelle.de

Pfarrnachrichten

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen