Frauen besuchten den Trauerparcours

23.05.2019

Gemeinsam mit dem Initiator Pfarrer Gerd Springer besuchten die Frauen der kfd St. Remigius den im vergangenen Jahr eingeweihten Trauerparcours auf dem evangelischen Friedhof. Dort ließen sie sich in die verschiedenen Themen der Trauerphasen einführen.

Den Trauerparcours auf dem evangelischen Friedhof nahmen fast 30 Frauen der kfd St. Remigius und Gäste im Rahmen einer Erkundung in den Blick. Pfarrer Gerd Springer, der diesen mit einem Arbeitskreis konzipiert hatte führte die Teilnehmerinnen durch die unterschiedlichen Stationen, die an die Trauerphasen angelehnt sind.  

Die Frauen und Männer erfuhren an verschiedenen Stationen viel über einzelne Trauerphasen, die auf dem Parcours erfahrbar werden. Doch nicht nur im Trauerfall, sondern auch bei anderen Abschieden von z.B. persönlichen Lebensträumen kann man hier Anregungen zur Bewältigung der unterschiedlichen Gefühlslagen finden.

Nach der interessanten Führung zogen die Frauen weiter zum Handelshof, wo sie bei einem zwanglosen Treffen noch miteinander ins Gespräch kamen.

Trauerparcours
 

Kontakt

Pastoralverbund 
Dortmund-Nord-West

Siegenstr. 12
44359 Dortmund
0231 / 33 33 02
pv-dortmund-nord-west@erzbistum-paderborn.de

Öffnungszeiten des Büros:
Di.+Do.+Fr. 10.00 bis 12.00 Uhr
Di.+Do.          14.30 bis 16.30 Uhr

 
 
 

onlinekapelle.de

onlinekapelle.de

Pfarrnachrichten

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen