KAB unterstützt Subotic-Stiftung

26.09.2017

"Gemeinsam Kindern Hoffnung schenken" - unter diesem Motto hat sich der Fußballer Neven Subotic das Ziel gesetzt, Kindern in Äthiopien einen sicheren Zugang zu sauberem Wasser zu verschaffen. Die KAB St. Josef unterstützt in diesem Jahr im Rahmen der Weltnotwerkaktion diese Bemühungen.

Seit 1960 ist das Weltnotwerk der KAB Ausdruck der Solidarität des Verbandes für Gerechtigkeit und Zukunftshoffnung und zugleich Instrument der Anstrengungen im Kampf gegen Armut und Ausbeutung. So setzt sich auch die KAB St. Josef - Bodelschwingh, Westerfilde, Dingen seit Jahren für die Weltnotwerkaktion ein. In diesem Jahr haben sich die Verantwortlichen ein besonderes Projekt ausgesucht und kooperiert mit der Neven Subotic Stiftung. Diese engagiert sich seit 2012 in Äthiopien und darüber hinaus,  Kindern in Äthiopien einen sicheren Zugang zu sauberem Wasser, Sanitäranlagen und Hygiene zu verschaffen. Als Folge nehmen auch wieder mehr Kinder am Schulunterricht teil, weil ihre Gesundheit nicht länger durch mangelnde Hygiene gefährdet ist

Die KAB St. Josef unterstützt in diesem Jahr im Rahmen der Weltnotwerkaktion die Bemühungen der Neven Subotic Stiftung und wird dazu am 7. und 8. Oktober die Gottesdienste in Mariä Heimsuchung, Bodelschwingh gemeinsam mit MitarbeiterInnen gestalten. Dadurch sollen  die Gottesdienstbesucher informiert und eine Kollekte als finanzielle Unterstützung an die Stiftung weitergeleitet werden.

So freuen sich die KAB'ler auf zahlreiche BesucherInnen der Gottesdienste und großherzige Spenden zur Unterstützung der Projekte.

.
 

Kontakt

Pastoralverbund 
Dortmund-Nord-West

Siegenstr. 12
44359 Dortmund
0231 / 33 33 02
pv-dortmund-nord-west@erzbistum-paderborn.de

Öffnungszeiten des Büros:
Di.+Do.+Fr. 10.00 bis 12.00 Uhr
Di.+Do.          14.30 bis 16.30 Uhr

 
 
 

onlinekapelle.de

onlinekapelle.de

Pfarrnachrichten

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen