Kath. Frauengemeinschaft - kfd St. Remigius

Unsere Frauengemeinschaft hat eine 100-jährige Geschichte: aus dem Mütterverein wurde die heutige Frauengemeinschaft, die zur Zeit ca. 130 Frauen als Mitglieder zählt. Schon die Veränderung im Namen zeigt deutlich, dass unser Kreis Platz für alle Frauen bieten soll – jung oder älter, ledig oder verheiratet, Mutter oder kinderlos lebend, allein oder in einer Partnerschaft, berufstätig oder Hausfrau!

Wir verstehen uns als eine Gemeinschaft von Frauen, in der Begegnung geschieht. Unser Bestreben ist es, die Bedürfnisse und Interessen aller Frauen zu erkennen und ihnen möglichst gerecht zu werden. Wir wissen, dass das Freizeit- und Bildungsangebot allerorts sehr groß ist! Bei uns haben Sie jedoch die Möglichkeit, sich ganz speziell mit Interessen und Problemen von Frauen in vielfältiger Weise zu beschäftigen.

kfd
 

Wir sind bewusst eine Gemeinschaft im Glauben. Wir geben Raum für ein solidarisches und freundliches Miteinander gesellschaftlich engagierter Frauen aller Altersgruppen in unserer Gemeinde. Alle Frauen sind uns jederzeit zu unseren Treffen und Veranstaltungen herzlich willkommen. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen und den regelmäßig wiederkehrenden Terminen erhalten Sie bei den Mitgliedern des Leitungsteams oder in den Pfarrnachrichten.

Leitungsteam
Ursula Görtz Regina Meyer
Christel Porsche Andrea Schnittker
Christel Weinrauter

Ansprechpartnerin für die kfd in unserer Gemeinde ist

Regina Meyer
meyerrd@unitybox.de

Mitglied werden!
 

Aktuelles

  • Frauen besuchten den Trauerparcours

    Frauen besuchten den Trauerparcours
    23.05.2019 

    Gemeinsam mit dem Initiator Pfarrer Gerd Springer besuchten die Frauen der kfd St. Remigius den im vergangenen Jahr eingeweihten Trauerparcours auf dem evangelischen Friedhof. Dort ließen sie sich in die verschiedenen Themen der Trauerphasen einführen.

  • Gott entdecken in fremden Welten

    Gott entdecken in fremden Welten
    25.04.2019 

    Die Wallfahrt der beiden Frauengemeinschaften (kfd) St. Remigius und St. Josef führte an einen ungewöhnlichen Ort. Auf der Zeche Zollern wurde dabei das Thema: "Gott entdecken in fremden Welten" ergründet.

  • Bei der Weiberfastnacht in St. Remigius blieb kein Auge trocken

    Bei der Weiberfastnacht in St. Remigius blieb kein Auge trocken
    01.03.2019 

    „St. Remigius, wie es singt und lacht“, hieß es im großen Saal des Gemeindehauses zur Weiberfastnacht. 120 Frauen erlebten dort ein rund dreistündiges tolles Programm, bevor am Abend das Tanzbein geschwungen wurde.

Veranstaltungen

Keine Einträge vorhanden

Kontakt

Pastoralverbund 
Dortmund-Nord-West

Siegenstr. 12
44359 Dortmund
0231 / 33 33 02
pv-dortmund-nord-west@erzbistum-paderborn.de

Öffnungszeiten des Büros:
Di.+Do.+Fr. 10.00 bis 12.00 Uhr
Di.+Do.          14.30 bis 16.30 Uhr

 
 
 

onlinekapelle.de

onlinekapelle.de

Pfarrnachrichten

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen