Kath. Kirchengemeinde St. Remigius

Die kath. Kirchengemeinde St. Remigius ist die älteste Gemeinde im Umkreis, von der zahlreiche heute selbständige Gebiete abgepfarrt wurden. Sie umfasst die Ortsteile Mengede, Oestrich, Groppenbruch und Schwieringhausen mit zur Zeit etwa 4.500 Katholiken. An die Pfarrkirche St. Remigius in Mengede ist ein Gemeindehaus, und das Pfarrhaus angegliedert. Das Haus der offenen Tür und der Kindergarten befinden sich in unmittelbarer Nähe. 

Das Pastoralteam kümmert sich gemeinsam mit Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat um die Belange der Gemeinde. 


Im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit gibt es die Pfadfinder (DPSG) und die Messdiener. Als Erwachsenenverbände engagieren sich die Frauengemeinschaft (kfd), die KAB und die Kolpingsfamilie. Darüber hinaus gibt es einen Kirchenchor, den ökumenischen Chor TakeTwo, sowie die Caritaskonferenz


Anfahrt: 
Siegenstraße 12 
44359 Dortmund

St. Remigius
 

Aktuelles

  • Den Einzug Jesu in Jerusalem gefeiert

    Den Einzug Jesu in Jerusalem gefeiert
    09.04.2017 

    Am Palmsonntag beginnen die Gottesdienste - wenn möglich - außerhalb der Kirche. So traf sich die St. Remigiusgememeinde in diesem Jahr bei herrlichem Sonnenschein wieder am Wegkreuz neben dem Kindergarten, um die Palmzweige zu weihen und den Einzug Jesu in Jerusalem nachzuempfinden.

  • Erste ökumenische Osterkerze im Stadtbezirk Mengede

    Erste ökumenische Osterkerze im Stadtbezirk Mengede
    07.04.2017 

    Im katholischen Pastoralverbund Dortmund-Nord-West und in der evangelischen Noah-Kirchengemeinde wird es in diesem Jahr erstmalig eine ökumenische Osterkerze geben. Diese soll die Verbundenheit zwischen den christlichen Kirchen verdeutlichen, indem in den Kirchen beider Konfessionen eine Osterkerze mit demselben Motiv entzündet wird.

  • Spannendes Osterferienprogramm im HoT

    Spannendes Osterferienprogramm im HoT
    06.04.2017 

    Für alle Kinder und Jugendlichen bietet das Haus der offenen Tür (HoT Mengede) wieder ein vielfältiges Programm in den Osterferien an. Alle jungen Menschen ab 6 Jahren sind von Montag, 10. April an für zwei Wochen zum Mitmachen eingeladen.

  • Heilige des Ruhrgebiets lockten zur Lesung in die St. Remigiuskirche

    Heilige des Ruhrgebiets lockten zur Lesung in die St. Remigiuskirche
    04.04.2017 

    Rund 60 Gäste kamen zu einem besonderen Abend in der St. Remigiuskirche zusammen. Mal nicht zum Gottesdienst, sondern zu einer Lesung, welche die Kirchengemeinde gemeinsam mit der Buchhandlung am Amtshaus veranstaltete. Werner Bergmann, Experte für mittelalterliche Geschichte, las dabei aus seinem Buch: "Unser aller Heiligen" vor.

  • Pfadfinder bei Müll-Sammelaktion dabei

    Pfadfinder bei Müll-Sammelaktion dabei
    21.03.2017 

    Im Rahmen einer Müll-Sammelaktion waren auch die Jungpfadfinder und Pfadfinder des Stammes St. Remigius mit dabei, um in Groppenbruch einen "Frühjahrsputz" zu machen. Gemeinsam mit der Groppenbruch-Initiative und der Groppenbrucher Jugendfeuerwehr sammelten die Jugendlichen mehr als zwei LKW-Ladungen voll Müll ein.

  • 150 Frauen beim Weltgebetstag in Nette

    150 Frauen beim Weltgebetstag in Nette
    06.03.2017 

    Zum diesjährigen Weltgebetstag der Frauen hatten die Frauengemeinschaften der katholischen Kirchengemeinden St. Remigius und St. Josef, sowie der evangelischen Noahgemeinde Mengede, Oestrich und Nette zum Gottesdienst in die St. Josefkirche in Nette eingeladen. Der Gottesdienst, den in diesem Jahr Frauen von den Philippinen vorbereitet hatten, stand unter dem Thema: "Was ist denn fair?"

Veranstaltungen

  • 23
    April
    16:30 Uhr

    Andacht mit Emmausgang

    Mengede, Kath. Kirche St. Remigius, Gemeindehaus St. Remigius

    Die Kolpingsfamilie lädt zu einer Andacht in der Kirche ein, an die sich ein Emmausgang anschließt. Zum Abschluss wird ein Imbiss gereicht.

  • 24
    April
    13:30 Uhr

    Frauenwallfahrt zur Zeche Zollern

    Mengede, Nette

    Unter dem Thema: "Gott entdecken in fremden Welten" führt die Frauenwallfahrt in ein ungewohntes Umfeld - die Zeche Zollern in Bövinghausen. Dies soll darauf aufmerksam machen, dass Gott im "Fremden" einen Ort hat und er uns vielleicht gerade dort begegnen will.

  • 28
    April
    14:30 Uhr

    Remigius-Café

    Mengede, Gemeindehaus St. Remigius

    Einmal im Monat lädt das Remigius-Café zu selbstgebackenen Torten und Kuchen, sowie frisch gebrühtem Kaffee in das Gemeindehaus ein. Lassen Sie sich verwöhnen und treffen dabei nette Menschen aus Mengede und Umgebung.

  • 16
    Mai
    19:00 Uhr

    Maiandacht in der Laurentiuskapelle Leveringhausen

    Mengede

    Die Kolpingsfamilie lädt ein zu einer Andacht in der Laurentiuskapelle mit der Kolpingsfamilie Waltrop. Anschließend sind wir zu Gast in St. Ludgerus. Abfahrt ab Kirche: 18.30 Uhr.

  • 21
    Mai
    19:15 Uhr

    Pfarrgemeinderatssitzung

    Mengede, Gemeindehaus St. Remigius

    Die Mitglieder des Pfarrgemeinderates St. Remigius treffen sich zur Sitzung im Gemeindehaus.

  • 22
    Mai
    15:30 Uhr

    Gang durch den Trauerparcours

    Mengede

    Die kfd St. Remigius lässt sich von Pfarrer Springer über den neuen Trauerparcours auf dem evangelischen Friedhof informieren, der Möglichkeiten bietet, sich mit Verlust, Abschied und Trennung auseinander zu setzen. Anschließend findet ein zwangloses Treffen im Handelshof statt, für das um Anmeldung beim Leitungsteam bzw. den Mitarbeiterinnen gebeten wird.

Kontakt

Pastoralverbund 
Dortmund-Nord-West

Siegenstr. 12
44359 Dortmund
0231 / 33 33 02
pv-dortmund-nord-west@erzbistum-paderborn.de

Öffnungszeiten des Büros:
Di.+Do.+Fr. 10.00 bis 12.00 Uhr
Di.+Do.          14.30 bis 16.30 Uhr

 
 
 

onlinekapelle.de

onlinekapelle.de

Pfarrnachrichten

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen