Kath. Frauengemeinschaft - kfd Mariä Heimsuchung

Die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) ist mit 730 000 Mitgliedern in 6 000 pfarrlichen Gruppen der größte Frauenverband und der größte katholische Verband Deutschlands. Zu unserer örtlichen Frauengemeinschaft Mariä Heimsuchung gehören rund 200 Frauen aller Altersgruppen.  Die kfd will... 

  • Selbstbewusstsein von Frauen und weibliche Solidarität fördern und den Anteil von Frauen an der Entwicklung der Gesellschaft bewusst machen.
  • zum Austausch zwischen den Generationen anregen und ein Forum für Frauen unterschiedlicher gesellschaftlicher Gruppen und Lebensformen sein.
  • Mitverantwortung für die Heils- und Seelsorge der Kirche übernehmen und sich für demokratisches Handeln in Kirche und Gesellschaft einsetzen.
  • um Menschenwürde und Gerechtigkeit für alle Menschen weltweit besorgt sein und für gesundheits-, sozial- und umweltverträgliches Handeln eintreten.
  • im Interesse ihrer Mitglieder Kontakte mit Einrichtungen und Frauen in öffentlicher und politischer Verantwortung pflegen.
  • die gleichberechtigte Beteiligung von Frauen an Entscheidungen in Gesellschaft, Kirche, Politik und Wirtschaft durchsetzen.

Das Mitarbeiterinnenteam trifft sich regelmäßig am 1. Dienstag im Monat im Gemeindezentrum.

kfd
 

Aktuelles

  • Kinofilm bot beim Einkehrtag Impulse

    Kinofilm bot beim Einkehrtag Impulse
    11.03.2018 

    Ein Kinofilm stand im Mittelpunkt des Einkehrtages der Frauengemeinschaft Mariä Heimsuchung. Ausgehend von den Themen des Films kam Gemeindereferent Markus Kohlenberg mit den Teilnehmerinnen nicht nur über das persönliche Gottesbild ins Gespräch.

  • In Mariä Heimsuchung tobte der Saal

    In Mariä Heimsuchung tobte der Saal
    09.02.2018 

    Ein närrisches Feuerwerk brannte die Theatergruppe der kfd Mariä Heimsuchung gestern Nachmittag im Gemeindezentrum ab. Ein prall gefülltes Programm mit Sketchen, Liedern und Büttenreden sorgte für beste Unterhaltung bis in die frühen Abendstunden, als dann noch bis gegen Mitternacht getanzt und gefeiert wurde.

  • Karnevalsvorbereitungen laufen auf Hochtouren

    Karnevalsvorbereitungen laufen auf Hochtouren
    18.01.2018 

    Auch wenn es noch drei Wochen bis Karneval sind - die Vorbereitungen der Akteure laufen bereits auf Hochtouren. In unserem Pastoralverbund wird es auch in diesem Jahr vier große Veranstaltungen geben, zu denen wir hier die Infos haben.

Veranstaltungen

  • 07
    April
    15:00 Uhr

    Frühjahrsmodenschau der kfd

    Bodelschwingh, Gemeindezentrum Mariä Heimsuchung

    Die kfd Mariä Heimsuchung lädt zur Frühjahrsmodenschau mit Kaffee und Kuchen ins Gemeindezentrum ein. Karten für 5,- Euro (incl. Kaffee und Kuchen) nur im Vorverkauf bei den Mitarbeiterinnen der kfd und im Pfarrbüro.

  • 12
    April
    18:30 Uhr

    Ök. Kreuzweg nach Frohlinde

    Bodelschwingh, Kath. Kirche Mariä Heimsuchung

    Gemeinsam mit den evangelischen Christen machen wir uns von der Kirche Mariä Heimsuchung auf den Weg nach Frohlinde und beten an verschiedenen Stationen den Kreuzweg. Abschluss ist im Schönstatthaus.

Kontakt

Pastoralverbund 
Dortmund-Nord-West

Siegenstr. 12
44359 Dortmund
0231 / 33 33 02
pv-dortmund-nord-west@erzbistum-paderborn.de

Öffnungszeiten des Büros:
Di.+Do.+Fr. 10.00 bis 12.00 Uhr
Di.+Do.          14.30 bis 16.30 Uhr

 
 
 

onlinekapelle.de

onlinekapelle.de

Pfarrnachrichten

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen