Mensch Jesus - Gesegnete Ostern!

21.04.2019

In diesem Jahr begleitete uns die Ausstellung "Mensch Jesus" durch die komplette Fastenzeit. Zum Fest der Auferstehung Jesu wird dieser als der Türöffner in den Blick genommen. Damit verbunden wünschen wir Ihnen ein gesegnetes Osterfest!

Gesegnete Ostern!

Mit dem eigens entwickelten Motiv "Jesus, der Trainer" lud das Pastoralteam am Aschermittwoch zum Trainingsprogramm der Fastenzeit ein. In den verschiedenen Wochen wanderte dazu die Ausstellung "Mensch Jesus" des Erzbistums Paderborn durch unsere drei Gemeinden, sowie in den benachbarten Pastoralverbund Eving-Brechten. Sie war in den Kirchen ausgestellt und wir haben uns u.a mit zahlreichen Veranstaltungen und dazu gestalteten Gottesdiensten besonders mit der menschlichen Seite Jesu auseinander gesetzt.

Passend zur Liturgie der Karwoche gab es analog zum österlichen Triduum drei weitere Motive. So stand am Gründonnerstag "Jesus, der Oberkellner" im Blick. In der Fußwaschung machte sich Jesus zum größten Diener, um seinen Jüngern und auch uns ein Beispiel der Liebe zu geben. Die Gaben von Brot und Wein wurden im Bildmotiv provokant durch das heute oft übliche Fast-Food ersetzt. Jesus lädt uns aber zum Mahl des Lebens, zu einer Mahlgemeinschaft ein.

Am Karfreitag begegnete uns "Jesus, der Todgeweihte". Es ist ja oftmals nicht die Angst vor dem Tod, sondern die Angst vor dem Sterben, die den heutigen Menschen prägt. Gleichzeitig erleben wir, dass Sterben und Tod abgeschoben wird in die Altenheime und Krankenhäuser und so die Gefahr besteht, dass wir uns weniger damit auseinander setzen. Jesus nimmt diesen schweren Weg ganz bewusst an und geht ihn bis zum bitteren Ende.

Nach diesem schmerzhaften Blick auf den Karfreitag steht für den gläubigen Menschen dann - Gott sei Dank - die Auferstehung. Zum Osterfest dürfen wir "Jesus den Türöffner" feiern. Er ist den Weg vom vollen Leben, durch Sterben und Tod gegangen und hat damit die Tür zum Himmel ein für alle Mal geöffnet. So dürfen wir einstimmen in den Ruf: "Halleluja - Jesus lebt!" Jesus selbst ist quasi die Fluchttür für uns Menschen aus Sünde und Tod hin zum Leben in Fülle.

So wünschen wir Ihnen die Freude der Auferstehung und ein gesegnetes Osterfest!

Ihre Seelsorger

 

Kontakt

Pastoralverbund 
Dortmund-Nord-West

Siegenstr. 12
44359 Dortmund
0231 / 33 33 02
pv-dortmund-nord-west@erzbistum-paderborn.de

Öffnungszeiten des Büros:
Di.+Do.+Fr. 10.00 bis 12.00 Uhr
Di.+Do.          14.30 bis 16.30 Uhr

 
 
 

onlinekapelle.de

onlinekapelle.de

Pfarrnachrichten

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen