Ausstellung "Mensch Jesus" stieß auf große Resonanz

25.03.2019

Gut zweieinhalb Wochen war die Ausstellung "Mensch Jesus" nun seit dem Aschermittwoch in den beiden Gemeinden Mariä Heimsuchung und St. Remigius zu sehen. Die zahlreichen Veranstaltungen brachten durchweg positive Resonanzen.

Thematisch gestaltete Gottesdienste, geführte Rundgänge, Bildungsabende und sogar ein Besinnungstag gab es in den letzten zweieinhalb Wochen zur Ausstellung "Mensch Jesus". Zunächst war diese in der Kirche Mariä Heimsuchung und zuletzt in der St. Remigiuskirche ausgestellt. Das Pastoralteam nutzte die Ausstellung dabei auf ganz verschiedene Weise, um Aspekte des Lebens Jesu ins Gespräch zu bringen. Und ins Gespräch kamen die Menschen wirklich zu den modernen Fotografien, die mit einem Titel und einem kurzen Text versehen waren, der auf einen Bibeltext hinwies. So brachten die Motive zahlreiche Menschen nicht nur ins Nachdenken über das eigene Jesus- und Gottesbild, sondern halfen auch dabei, eigene Emotionen und Gedanken ins Wort zu fassen und sich mit anderen auszutauschen.

Dabei erreichte der Pastoralverbund eine große Bandbreite an Menschen: von Grundschülern bis zu den Senioren der Gemeinde lag die Altersspanne, aber auch zahlreiche Menschen ohne engeren Gemeindebezug kamen, um sich von den modernen Bildern inspirieren zu lassen. So zogen die Seelsorger ein rundum begeistertes Zwischenfazit, als die Ausstellung am heutigen Montag abgebaut und in den benachbarten Pastoralverbund Eving-Brechten in die Kirche St. Barbara gebracht wurde. Dort ist sie nun bis Palmsonntag zu sehen, bevor sie in der Karwoche wieder zurück in den Pastoralverbund Dortmund-Nord-West in die Kirche St. Josef in Nette kommt.

In der Karwoche hat sich das Pastoralteam rund um die Gottesdienste am Gründonnerstag, Karfreitag und zu Ostern nämlich etwas Besonderes einfallen lassen. Zu dem drei Ereignissen wurden eigene Motive erstellt, die im Stil der Ausstellung einen modernen Zugang zu den alten, traditionellen Festen bieten sollen.

Ausstellung "Mensch Jesus"
 

Kontakt

Pastoralverbund 
Dortmund-Nord-West

Siegenstr. 12
44359 Dortmund
0231 / 33 33 02
pv-dortmund-nord-west@erzbistum-paderborn.de

Öffnungszeiten des Büros:
Di.+Do.+Fr. 10.00 bis 12.00 Uhr
Di.+Do.          14.30 bis 16.30 Uhr

 
 
 

onlinekapelle.de

onlinekapelle.de

Pfarrnachrichten

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen