"Großer Bahnhof" bei Messdieneraufnahme

21.11.2018

Mit rund 25 Messdiener zog Pfarrer Hubert Werning zur Sonntagsmesse in die vollbesetzte St. Remigiuskirche ein. Aus Anlass der Messdieneraufnahme, wollten auch zahlreiche weitere Ministranten dabei sein, und warfen sich ins Gewand.

Acht neue MessdienerInnen wurden im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes in der Gemeinschaft aufgenommen und für ihren Dienst beauftragt. Mit dabei waren auch zahlreiche aktive MessdienerInnen, die so eine lebendige Ministrantengemeinschaft in St. Remigius dokumentierten. In dem von der Messdienerleiterrunde vorbereiteten Gottesdienst, nahm Pfarrer Hubert Werning als neue MessdienerInnen Katharina Auschrat, Alexander Blasczyk, Frederik Bochon, Emilia Di Sabatino, Jonathan Kayser, Josias Kayser, Jasmin Moskal und Niklas Römer auf. er wünschte ihnen viel Freude beim Dienst am Altar und dankte den AusbilderInnen.

Im Gottesdienst wurden außerdem Alessia Di Sabatino, Hannah Lippkowski und Lena Römer für drei Jahre Dienst am Altar geehrt. Anna Bonorden, Anna Lechtenbörger und Sophia Zorle gehören der Gemeinschaft seit fünf Jahren an, Kora und Noah Jöher sind seit sieben Jahren und Marvin Lodzig ist seit zwölf Jahren dabei. Bei ihnen bedankte sich der Pfarrer herzlich für ihren Einsatz und ihr ehrenamtliches Engagement.

Messdieneraufnahme
 

Kontakt

Pastoralverbund 
Dortmund-Nord-West

Siegenstr. 12
44359 Dortmund
0231 / 33 33 02
pv-dortmund-nord-west@erzbistum-paderborn.de

Öffnungszeiten des Büros:
Di.+Do.+Fr. 10.00 bis 12.00 Uhr
Di.+Do.          14.30 bis 16.30 Uhr

 
 
 

onlinekapelle.de

onlinekapelle.de

Pfarrnachrichten

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen