Frauen besuchten Nachbarverband zum Jubiläum

05.07.2018

Aus Anlass des 100-jährigen Jubiläums der kfd in Ickern machten sich die Frauen der kfd St. Remigius zu einem Besuch des Nachbarverbandes auf, in dessen Mittelpunkt eine Marienandacht stand.

Andacht in der Kirche in Ickern.

Im 19.  und Anfang des 20. Jahrhunderts gehörte Ickern als nördlichste Gemeinde zum Amt Mengede und zur Pfarrgemeinde St. Remigius. Durch starken Bevölkerungszuwachs war die seelsorgerische Betreuung durch St. Remigius nicht mehr möglich und so wurde 1918 die Pfarrei Ickern gegründet. Die Wurzeln der Kirchengemeinde St. Antonius und deren Frauengemeinschaft liegen daher in St. Remigius. 

Aus diesem Anlass waren die Frauen der kfd Mengede zum 100-jährigen Bestehen in Ickern eingeladen. Gemeinsam feierten die beiden Frauengemeinschaften eine Marienandacht mit dem Thema: "Eine Begegnung – Maria und Elisabeth". Damit griffen sie das Fest "Mariä Heimsuchung auf, das die Kirche am 2. Juli feierte.

Anschließend gab Pfarrer Szarata einen kurzen Überblick über die architektonisch ungewöhnliche Parabelkirche und die 100-jährige Geschichte der Gemeinde. Der Abend klang mit einem gemütlichen Beisammensein im Pfarrgarten aus.

 

Kontakt

Pastoralverbund 
Dortmund-Nord-West

Siegenstr. 12
44359 Dortmund
0231 / 33 33 02
pv-dortmund-nord-west@erzbistum-paderborn.de

Öffnungszeiten des Büros:
Di.+Do.+Fr. 10.00 bis 12.00 Uhr
Di.+Do.          14.30 bis 16.30 Uhr

Aufgrund von Urlaubszeiten ist das Büro des Pastoralverbundes in der 39. KW nur am Dienstag und Donnerstag von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr geöffnet.

 
 
 

onlinekapelle.de

onlinekapelle.de

Pfarrnachrichten

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen