Mit dem Schaustellerseelsorger über die BoKi

03.07.2018

Für die Bodelschwingher ist ihre Kirmes die Veranstaltung des Jahres - für den Schaustellerseelsorger nur eine von zahlreichen Veranstaltungen bei denen er seine "Schäfchen" besucht. Gestern war der Nationalseelsorger mit seinen heimischen Kollegen auf der BoKi unterwegs.

V.r.n.l.: Nationalseelsorger Pfarrer Sascha Ellinghaus, der aus Bodelschwingh stammende Schausteller Patrick Arens, Gemeindereferent Markus Kohlenberg, Pfarrer Hubert Werning.
V.r.n.l.: Nationalseelsorger Pfarrer Sascha Ellinghaus, der aus Bodelschwingh stammende Schausteller Patrick Arens, Gemeindereferent Markus Kohlenberg, Pfarrer Hubert Werning.

Er reist durch ganz Deutschland und ist im Auftrag der Deutschen Bischofskonferenz für die Circus- und Schaustellerseelsorge verantwortlich: der Nationalseelsorger Pfarrer Sascha Ellinghaus. Und so, wie seine "Schäfchen" in der Saison von einer Kirmes zur nächsten ziehen, ist auch Pfarrer Ellinghaus im Jahr tausende Kilometer unterwegs, um Gottesdienste zu feiern,  Sakramente zu spende und sich in zahllosen Gesprächen um die Menschen im Circus- und Schaustellergewerbe zu kümmern. Denn schon aufgrund ihrer Reisetätigkeit, haben sie nur begrenzt Zugänge zur territorialen Gemeinde vor Ort und zudem sind sie besonders an den Wochenenden arbeitstechnisch gut eingespannt.

Am Montagabend war der Schaustellerpfarrer nun auf der Bodelschwingher Kirmes unterwegs - begleitet von seinen örtlichen Kollegen Pfarrer Hubert Werning und Gemeindereferent Markus Kohlenberg. Dabei kam das Trio mit zahlreichen Schaustellern ins Gespräch und es gab einen interessanten Einblick in das Leben und die Arbeit dieser Berufsgruppe. Interessant war für die örtlichen Seelsorger besonders, wie viele Schausteller ihren Wohnsitz oder auch Betriebsgebäude in nächster Nähe haben. So lernten sie neben einigen bekannten Größen, etliche weitere Familien kennen, die einen direkten Bezug zum Stadtbezirk Mengede haben.

Natürlich blieb bei dem Gang über die Kirmes auch Zeit für erfrischende Getränke, Begegnungen mit etlichen Bekannten aus dem Pastoralverbund und darüber hinaus, sowie das Feuerwerk zu bestaunen.

 

Kontakt

Pastoralverbund 
Dortmund-Nord-West

Siegenstr. 12
44359 Dortmund
0231 / 33 33 02
pv-dortmund-nord-west@erzbistum-paderborn.de

Öffnungszeiten des Büros:
Di.+Do.+Fr. 10.00 bis 12.00 Uhr
Di.+Do.          14.30 bis 16.30 Uhr

Aufgrund von Urlaubszeiten ist das Büro des Pastoralverbundes in der 39. KW nur am Dienstag und Donnerstag von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr geöffnet.

 
 
 

onlinekapelle.de

onlinekapelle.de

Pfarrnachrichten

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen