Fronleichnamsfest brachte Gemeinden zusammen

01.06.2018

Bereits im dritten Jahr fand das Fronleichnamsfest im Pastoralverbund gemeinsam mit allen drei Gemeinden statt. In diesem Jahr waren alle nach Mariä Heimsuchung eingeladen, wo nach Gottesdienst und Prozession im Pfarrgarten ein Fest der Begegnung stattfand.

Es war ein imposantes Bild, als ein nicht enden wollender Einzug mit Messdienern, Fahnenabordnungen und Priestern in die vollbesetzte Kirche Mariä Heimsuchung einzog. Musikalisch begleitet mit Blasmusik und Kirchenchor feierten Pastor Karl Kudla, Pfarrer Hubert Werning und Pfarrer i.R. Uli Stahl mit zahlreichen Gläubigen aus dem Pastoralverbund die Heilige Messe. Im Anschluss setzte sich bei hochsommerlichen Temperaturen eine stattliche Prozession durch die Straßen von Bodelschwingh in Gang. An den vier Stationen Bermesdickerstraße, Alte Schmiede, Schlosskirche und Feuerwehr wurden jeweils Lesungen gehalten und nach dem Fürbittgebet der Segen gespendet. Erstmals wurde als ökumenisches Zeichen dabei die Statio an der Schlosskirche gehalten, wo der evangelische Pfarrer Rainald Martin-Bullmann von der Noahgemeinde die katholischen Geschwister willkommen hieß. Unterwegs wurde die Prozession durch die Freiwillige Feuerwehr Bodelschwingh wieder hervorragend abgesichert.

Nach dem feierlichen Abschluss in der Pfarrkirche Mariä Heimsuchung, ging es dann im Pfarrgarten hinter dem Gemeindezentrum weiter. Die Gruppen der Jugendpastoral um Gemeindereferent Markus Kohlenberg hatten für das sich anschließende Begegnungsfest alles hergerichtet, so dass man sich bei Kuchen, Gegrilltem und kühlen Getränken stärken konnte. Bei den Pfadfindern glühten die Waffeleisen und den LeiterInnen der KjG stand hinter dem Grill so manche Schweißperle nicht nur auf der Stirn. Während die Erwachsenen vom Gesangskreis St. Josef, dem Bodelschwingher Kirchenchor und der Bläsergruppe unterhalten wurden, stand parallel der mittlerweile vierte Kinder- und Jugendtag an. Von der Hüpfburg bis zum Armbandknüpfen war für Aktion und Kreativität gesorgt. Höhepunkt war natürlich das Wickingerschach-Turnier des Pastoralverbundes, bei dem die Team vom Haus der offenen Tür den ersten und dritten Platz, sowie die Messdiener aus Bodelschwingh den zweiten Platz belegten und mit Pokalen geehrt wurden.

Bei fast tropischen Temperaturen klang das Fest am späten Nachmittag aus. Und getreu dem Motto: Viele Hände, schnelles Ende, war der Abbau innerhalb kurzer Zeit erledigt. Im nächsten Jahr wird das gemeinsame Fronleichnamsfest übrigens in St. Remigius stattfinden.

Fronleichnam
 

Kontakt

Pastoralverbund 
Dortmund-Nord-West

Siegenstr. 12
44359 Dortmund
0231 / 33 33 02
pv-dortmund-nord-west@erzbistum-paderborn.de

Öffnungszeiten des Büros:
Di.+Do.+Fr. 10.00 bis 12.00 Uhr
Di.+Do.          14.30 bis 16.30 Uhr

Aufgrund von Krankheit und der Urlaubszeit ist das Pfarrbüro vorübergehend nur
dienstags von 10.00 - 12.00 Uhr
und
donnerstags von 14.30 - 16.30 Uhr
geöffnet.

 
 
 

onlinekapelle.de

onlinekapelle.de

Pfarrnachrichten

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen