Zum Valentinstag: Segensfeier für Liebende

12.02.2018

Am Sonntag, 18. Februar laden wir um 18.00 Uhr alle Paare zu einer „Segensfeier für Liebende“ in die St. Remigiuskirche ein. Anlass dafür ist der 'Valentinstag', der auf den christlichen Märtyrer und Priester Valentin von Rom († 14. Februar 269) zurückgeht.

Gottesdienst zum Valentinstag

Am 14. Februar ist nach dem katholischen Heiligenkalender das Fest des heiligen Valentin. Der Valentinstag gilt als „Tag der Liebenden“. Der Brauch, einem lieben Menschen an seinem Namenstag etwas zu schenken, leitet sich aus der Lebensgeschichte des Heiligen her. Valentin soll im dritten Jahrhundert in Rom junge Paare mit bunten Blumensträußchen aus seinem Klostergarten beschenkt haben.   

Daher laden wir alle Paare, egal ob frischverliebt oder schon lange verheiratet, zu einer „Segensfeier für Liebende“ am Sonntag, 18. Februar 2018 um 18.00 Uhr in die St. Remigiuskirche ein. Anschließend laden wir auf ein Glas Sekt und zur Begegnung ins Gemeindehaus ein. Damit wir besser planen können, freuen wir uns über Anmeldungen im Pfarrbüro (Tel. 33 33 02).

 

Kontakt

Pastoralverbund 
Dortmund-Nord-West

Siegenstr. 12
44359 Dortmund
0231 / 33 33 02
pv-dortmund-nord-west@erzbistum-paderborn.de

Öffnungszeiten des Büros:
Di.+Do.+Fr. 10.00 bis 12.00 Uhr
Di.+Do.          14.30 bis 16.30 Uhr

 
 

onlinekapelle.de

onlinekapelle.de